Mittwoch, 29. April 2009

Pandemie und wildes herumimpfen :-(

Bedenklich ist es, wenn sich Berichte bestätigen, dass all zu voreilige Menschen hier in die Arztpraxen stürmen, und sich impfen lassen wollen.

Äußerst beenklich ist es zu hören, dass man versucht in Mexiko, wie wild draufloszuimpfen.
Man habe ja schließlich einen Impfstoff verfügbar.....

Hallo, aufwachen, einen Impfstoff mit den alten Grippe Viren!

Jedes Kind (hier in Europa) weiß, dass man sich niemals impfen lassen soll, wenn man bereits erkrankt ist! Und Eingweihte wissen, das man sich sowieso niemals impfen sollte!

Es ist einfach nicht auszuschließen, dass somit bereits erkrankte Mexikaner in den Genuß einer Grippeimpfung kommen (mit oder ohne Zwang) die dann bei potentiellr Erkrankung dann zu einer Totesimpfung mutiert.

Dr. Deagle gestern "With the flue shots, they (Anmerkung: die Verursacher) want and hope to initiate a gen swap, so that the virus can mutate to a more deathly virus"

Nun, dazu fällt mir nix mehr ein...oder doch! Wart mal, da hab ich mal was bei 911 gehört:
"If it happen once, it was an accident, if it happens twice, you have a pattern. But if it happens three times, it is more likely to have a program behind"(Mineta).

Alles nur Programm!
meint Euer Hot_dog_friend :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!!!------------------------------------------!!!
Vor einem Kommentar bitte den Beitrag
Ethik und Moral lesen. Vielen Dank
!!!------------------------------------------!!!