Sonntag, 3. Mai 2009

Downsizing Solutions für 2010?!

Hallo zusammen!

Nun, so wie ich das sehe, scheint 2009 gesichert zu sein.

Nun ja, die die noch Arbeit haben, werden zwar Federn lassen müssen, aber ansonsten ist 2009 fast schon gelaufen.

Das Weihnachtsgeld ist zwar in Gefahr, und auch wollen die Arbeitgeber am Liebsten sofort die verhandelten Lohnerhöhungen streichen, oder zumindest auf Oktober (ab)schieben und auch sonst, will man Erfolgsprämien anrechnen lassen um den zugestimmten Lohnerhöhungen ausweichen zu können. Aber ansonsten scheint die Krise sich abzuschwächen.

Den Käufern sei Dank!!

Ja, wir selbst haben es in der Hand. Die, die noch einen Job haben, müssen spendieren dass es nur so kracht. Wenn nichts mehr ausgegeben wird, dann wäre das der Anfang vom Ende.

Aber zum Glück rennen sie Dich beim Baumarkt, Gartenausstatter oder Mc.Donalds buchstäblich um. Die Leute kaufen, bis die Autos (Kofferräume) bersten!

Den Käufern sei Dank!!

Ok, soweit 2009. Was ist aber wenn uns die Luft ausgeht und in 2010 wir das etwas Wenigere Geld nicht mehr ganz so locker haben? Ja, dann muss wieder gespart werden.

Mein Downsizing Vorschlag für 2010 ist daher die GEZ zu kündigen um das Nötige einzusparen! Bringen eh nichts Passables mehr im Fernsehen und Radio!

Nichts über 911! Nix, einfach 0,0%! Und das, obwohl es gute Nachrichten gibt!

Der Thermitfund von Prof. Steven Jones aus dem Jahre 2006 wurde nun auch von europäischen Gelehrten bestätigt! Und zwar war es genau Nanothermit! Siehe Interview mit Prof. Niels Harrit über Nanothermit!

Also, raus mit der Glotze und der GEZ. Bringen eh nicht Passendes mehr für "Agenda Analysten". Selber schuld!

Alles nur Programm!
Meint Euer Hot_Dog_Friend :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!!!------------------------------------------!!!
Vor einem Kommentar bitte den Beitrag
Ethik und Moral lesen. Vielen Dank
!!!------------------------------------------!!!