Freitag, 31. Juli 2009

Tägliche Wettervorhersage vs. langfristige Klimamodelle

Auch ich mache mir natürlich ständig Gedanken zum Wetter. Was zieh ich morgen an? Brauche ich einen Schirm? Fahr ich besser mit dem Rad oder dem Bus?

Zur Beantwortung dieser Fragen, nehme ich oft die Wetterdienste zur Hand, um mal das Wetter morgen oder Voraussagen der nächsten Tage auszuloten.

Aber wie's halt so kommt, hat sich die Voraussagefähigkeit der Wetterfrösche auch in den letzen Jahren nicht wirklich verbessert. Fast jeden zweiten Tag irren sie sich, so ist meine subjektive Wahrnehmung! Mal stimmt das Wetter gar nicht mit der Prognose, mal ist der Temperaturunterschied gewaltig, oder die Zeiten wann es regnet sind so falsch, dass man diese Wetterinfo voll knicken kann!

Und doch trauen sich diese Pseudo-Wissenschaftler die uns Tag täglich was vormachen wollen, uns tatsächlich auf die Nase zu binden, dass sich die Temperaturen bis 2050 dramatisch erhöhen werden. Die behaupten fest, dass sie die Klimamodelle im Griff haben, und die Temperaturen 40 Jahre voraussehen können?! :-o

Die Wassertemperaturen der österreichischen Seen, so heißt es in dem Artikel vom Standard.at (der übrigens vom Bilderberger O. Bronner geleitet wird), werden sich bis 2050 um ca. 2 Grad auf der Oberfläche erhöhen. Angst! Panik!

Für das morgige Wetter schaffen die es nicht die Temperatur auf +/-5°C vorauszusehen, aber 40 Jahre im voraus auf +2°C????????????????????!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die CO2 Kampangne läuft auf vollen Touren. Alle machen sich Gedanken, wo man noch einsparen kann, was man noch verdrehen kann.

  1. Die Kiddies werden eingespannt in Workshops alles zu strukturieren.
  2. Steuermodelle und Handel werden nach CO2 Emissionen ausgerichtet
  3. Geoengineering-Programme laufen an!
    (Chemtrailing, Watertrailing...)
Was für ein Schwindel nur an weitere Steuereinnahmen ran zu kommen! Pah!




Freddy Freeman, von ASR Schweiz, hat über 60 Beiträge zum Thema Klimaschwindel verfasst. Check it out!


Alles nur Programm :-(
Euer Hot_Dog_Friend

Donnerstag, 30. Juli 2009

Die USA und die Angst vor den Bauern - HR2749


Was ist nur los in den USA? Worum geht es?


Der Gesetzesentwurf HR2749 schikaniert alle US-Bauern mit einschneidenden Regeln. Das Regelwerk umfasst natürlich (wie kann es sonst sein) einen jährlichen Obolus von 500$, auch für Kleinbauern die nur ihre Tomaten oder Hühner züchten wollen...

Dass sich dieses Gesetzeswerk nicht gegen die Muli und Mega -Agrokonzerne richtet, versteht sich von selbst.

Inhalt des Gesetzesentwurf HR2749 :

  • 500$ "Mitmach-Jahresprämie"
  • Die FDA regelt die Art und Weise, wie die Kulturen und Tiere wachsen und geerntet bzw. getötet werden dürfen.
  • Voller Eingriff in die Flächenwidmung und Transportlogistik
  • unangemeldete Audtitierung und Einsicht in alle Bücher
  • vollständige Aufzeichnung der Bewegungshistorie aller Produkte und involvierten Personen
  • und Festlegung von Strafen bei Verstössen gegen das Gesetz bis zu 100.000$ und/oder 10 Jahren Gefängnis.
  • Sonstiges

Die Bauern dort kommen einfach nicht zur Ruhe. Auf der einen Seite drohen Agrokonzerne mit Genmanipulationen den Farmen den Gar auszumachen, und auf der anderen Seite lauert der Staat, der versucht als Wegelagerer den Bauern die verbleibende Kraft zu rauben - deren Autarkie.

Zusammen mit HR2749 und HR875 stehen den US-Behörden nun alle nötigen Mittel zur Verfügung, die verbleibenden amerikanischen Farmer zu versklaven.

Alles nur Programm :-(
Euer Hot_Dog_Friend

Adieu liebe Schweinegrippe :-)

War von euch Schweinegrippe-Kranken unlängst jemand beim Arzt? Habt ihr versucht euch da auf Schweinegrippe testen zu lassen? Hat der Arzt euch gesagt, dass die BKK diesen Test leider nicht mehr zahlt?.

:-)))))

Ich habe heute von einem Arzt gelernt, dass die Kassen den Test nicht mehr zahlen wollen. ca. 170€ kostet angeblich dieser, und die Kassen sind nicht mehr bereit für die Testkosten aufzukommen. Der Patient soll selbst tief in die Tasche greifen, wenn er auf einen Test besteht!

Endlich haben die Kassen begriffen, dass auch hier das Sprichtwort gilt: "Wer misst, misst Mist". Für diejenigen, die nicht wissen wovon ich hier zynisch schreibe, hier eine Erklärung zur Funktionsweise des Schweinegrippetests von Hans Tolzin :-))


Ohne die ganze "Messerei" ist die Schweinegrippe-Statistik in Deutschland akut vom Aussterben bedroht!! Ob das den Befürwortern einer Zwangsimpfung in den Kram passt ?? Zumindest läßt sich dann nicht das Gegenteil beweisen, wenn Behauptungen aufkommen, dass jeder Schnupfende mit Schweinegrippe infiziert ist. Werden nun alle Kränkelnden partout zu Schweinegrippeinfizierten erklärt??

Alles nur Programm :-)
Euer Hot_Dog_Friend

Mittwoch, 29. Juli 2009

Die Wahrheit wurde erkannt, bravo!




Text: Credit to Muhpol







Der Betrug an der Menschheit ist tatsächlich noch viel größer als Ihr es bisher erkannt habt!

  • Ihr habt erkannt, dass der 11. September 2001 (9/11), und all diese False-Flag-Attacken Lügen waren ... (Bravo!)

  • Ihr habt erkannt, dass die Pharma-Industrie die Menschen mit teils überflüssigen und unwirksamen Medikamenten ausnimmt ... (Bravo!)

  • Ihr habt erkannt, dass das Volk tatsächlich nur gemästet wird, um sie zu melken (finanziell auszunehmen) ... (Bravo!)

  • Ihr habt evtl. erkannt, dass das Volk mit Alkohol, Tabak, Drogen, usw. ruhig gehalten wird, damit es gar nicht erst nachdenkt (Echtes Opium fürs Volk) ...(Bravo!)

  • Ihr habt evtl. erkannt, dass den Menschen mit Fußball, Unterhaltung, Beschäftigung, Computer-Spielen, usw. Energie & Zeit weggenommen wird, damit die Menschen erst gar keine freie Zeit und Energie im Leben mehr haben um nachzudenken ...(Bravo!)

  • Ihr habt wahrscheinlich schon ein Menge erkannt ... (Bravo!)
ABER ... ihr habt wahrscheinlich noch folgenden größten Betrug an der Menschheit nicht erkannt!



Die EVOLUTIONSTHEORIE


Denn alle Probleme resultieren daraus! Ihr wurdet schon seit der Kindheit damit vollgepumpt, indoktriniert und gehirngewaschen! Bis jetzt konntet Ihr genug Verstand, Mut und vor allem Vernunft aufbringen, aber schafft Ihr das jetzt auch bei diesem Thema? Dem wichtigsten Thema überhaupt? Oder fürchtet Ihr Euch vor all den (Pseudo-) Wissenschaftlern, dass sie Euch als unwissenschaftlich, zurückgeblieben und fanatisch abstempeln? Wenn Ihr genug Mut und Selbstüberwindung aufbringen könnt, dann möchte ich Euch empfehlen hier zu beginnen (und die rote Pille zu schlucken)


Warum ist die Evolutionstheorie schuld?
Weil die Kernaussage der Evolutionstheorie lautet: "NUR DER STÄRKERE ÜBERLEBT"!!! Übertragen auf die Menschen heißt das: "Nur der mächtigere, reichere (weiße) Mensch überlebt"!
Dies legitimierte das Rassendenken, die Unterdrückung anderer Menschen, ganzer Völker und deren Ausbeutung und die Gier! Das war auch der Grund warum die Indianer fast ausgerottet, die Afrikaner versklavt und viele Länder kolonialisiert wurden. Das ist auch der Grund warum das Gleiche heutzutage passiert, weil einige Menschen denken, sie können tun und lassen was sie wollen um zu überleben.

Sie denken, dass sie sich ja ohnehin nicht vor Gott verantworten müssten, und dass sie ohnehin nur einmal leben, also wollen sie das Leben natürlich voll auskosten ... auf Kosten der anderen "minderwertigeren" Menschen. Das Christentum erkennt die Reinkarnation der Seele nicht an! Also was soll's, carpe diem!
Wer es wagt sogar noch einen Schritt weiter zu denken, dass hinter all diesem Übel, der Urfeind der Menschen steckt, sich versteckt und verschleiert, nämlich Satan, der verfluchte Erzfeind der Menschheit, welcher die Menschheit zerstören und die Menschen allesamt in die Hölle stürzen möchte, wird dann für verrückt erklärt.

Ich weiß, das klingt jetzt für viele wie nach einem Religionsspinner, aber diese Reaktion wird auch nur durch die Gehirnwäsche in dieser Gesellschaft und einige Verfehlungen der Kirche im Mittelalter (Hexenverfolgung, "die Erde ist eine Scheibe", Kreuzritter usw.) möglich gemacht.
Der Film "Herr der Ringe" zeigt uns, was wir noch alles zu erwarten haben. Wir befinden uns momentan dort, wo der König wie betrunken auf dem Thron sitzt, unter dem Einfluß des Bösen.

Open your mind. Ich rate Euch das Buch http://www.zurwahrheit.de/ zu lesen und Euch von den Lastern zu befreien!

Alles nur Programm :-(
Euer Hot_Dog_Friend

Dienstag, 28. Juli 2009

An alle Geld-Schnorrer - weg mit dem Geld!

Leider gibt es immer mehr Schnorrer, die per Paypal / Chipin oder anderen Aufforderungen versuchen Geld für ihre ach so "wachrüttelnde News" abzubetteln, also zu "schnorren".

Auch versuchen sie Dich mit Pop-up Werbung zuzuballern, oder sie versuchen Dich mit Googöle zu einem Klick auf einen anderen Müll zu lotsen, um ein paar Mücken mit Dir zu verdienen.



Diese Seite verzichtet auf solche Sammelaktionen (für News)...


Sollte ich Geld sammeln, dann mit Gegenleistung (Produkte/Hardware/IP) oder für den guten Zweck Dritter, wie zB die NuoViso's DVD Auktion.

Ich möchte sogar noch eines drauflegen!

Wir müssen endlich das Geld überwinden!! (siehe das Motto von Ivo Sasek). Denn das Geld ist an allem schuld. Die Gier, eines unserer menschlichen Laster, läßt die Meisten scheinbar nur mehr nach Geld jagen, ohne Rücksicht auf Verluste...

Was für ein Irrtum!!!

Laßt uns bitte das Geld überwinden! Helft mit Ideen, wie das von statten gehen könnte.

Wir brauchen irgend etwas Neues, was abhängig ist von unseren Bedürfnissen, von Bedarf, aber Geld in seiner heutigen Form ersetzt! Laßt uns bitte das Geld überwinden!

Alles nur Programm :-)
Euer Hot_Dog_Friend

Montag, 27. Juli 2009

BCG2009 Kongress der unabhängigen Medien




Referenten:

  • Prof. Dr. iur. K.A. Schachtschneider
  • Michael Mross (MMnews)
  • Prof. Dr. Bernd Senf
  • Nicolas Hofer
  • Dr. Lober
  • Gerhard Spannbauer
  • Daniel Neun
  • Andy Müller-Maguhn
  • Wilhelm Ruprecht Frieling
  • F. William Engdahl

Alles nur Programm :-)
Euer HDF

Update: Baxter und kontraproduktive Anzeigen

Die parlamentarische Folgeanfrage ist beantwortet! Geschickt ist Österreich's Bundesminister für Gesundheit, Dr. Alois Stöger, den Fragen von Fr. Dr. Belankowitsch ausgewichen.


Der Tenor seiner Antworten: "Für Vorkommnisse im Nachbarland ist sein Ressort nicht zuständig..."

Leider hat Dr. Stöger aber vergessen bzw. verdrängt, dass es eine Österreichische Firma war, die diesen tödlichen Virenmix ins Nachbarland zum Test gebracht hat. Dass er und sein Ressort nicht an einer lückenlosen Aufkläung dieses Vorfalls interessiert sind, und nur penibel die unangenehmen Fragen der FPÖ beantwortet, läßt weiterhin böse Absicht dahiner vermuten!

Zur Wiederholung, Fr. Dr. Belakowitsch hat zwei parlamentarische Anfragen zu der vermeindlichen Biowaffe von der Baxter gestellt.
  • Am 20.3 Anfrage J_01437, die am 20.5 beantwortet wurde, und eine
  • am 18.6, Anfrage J_02525, welche erst mit 17.7 beantwortet wurde.
Viel beachtet tobt aber nicht nur im Österreichischen Parlament, sondern auch hier im Internet ein Aufklärungskrieg zu dieser Sache. Erwähnt sei hier Jane Burgermeister, die Mithilfe von Dr. Carley und Alex Jones sich einen Namen gemacht hat. Jane hat so ziemlich alles angezeigt, was Rang und Namen hat.
Jane hat auch im deutschsprachigem Europa rege Diskussionen ausgelöst, wie zB. bei renomierten Bloggern und Journalisten. Aber nicht alle sind ihr uneingeschränkt wohlgesonnen. Es gab und gibt heftig hinterfragende Stimmen auf zB inforkriegernews oder anderen...
Auch ich hatte so meine Bedenken über ihre Vorgehenweise, und so ist mir nun doch etwas Besonderes aufgefallen. Jane hat Anzeige gegen die FPÖ erstattet! Jawohl, Jane hat nun auch die FPÖ im Visier!! Ich habe mich daher entschlossen, Jane anzuschreiben.
Ein "friendly fire" sondersgleichen was die gute Jane da veranstaltet!
Jane war sofort erreichbar. Wir haben zig emails ausgetauscht. Quintessenz? Sie mäht alles nieder, auch Jene, die an einer Aufklärung arbeiten. So traf es nun per Namen Fr. Dr. Belakowitsch, die Gesundheitssprecherin der FPÖ, die entgegen der Bedenken aus den eigenen Reihen obige zwei (1/2) parlamentarische Anfragen durchgefochten hat und für uns Bürger ihren Ruf auf Spiel setzte. Nachdem ich nun Jane zur Email Rede stelle, musste ich lernen, dass Jane keinen Millimeter von ihrer Meinung abweicht. Nahezu besessen verteigt sie ihre Haltung und wirft Fr. Dr. Belakowitsch Völkermord vor!

So eine Anzeige ist absolut nutzlos, oder doch nicht?

Ich habe nun wirklich ein ungutes Gefühl. Das ganze wird Öl ins Feuer der Jenigen gießen, die den Baxter Vorfall als Schlamperei und nicht als Verschwörung gegen die Menschheit sehen, und eine Zensur des Internets wegen genau solchen Fällen gutheißen. Mir scheint es dass diese Aktion
  • alle blockiert, in dem sie alles und jeden in einen Anklage-Topf wirft.
  • den ganzen Fall lächerlich macht, mit einer maßlosen Übertreibung, mit einer Anklage gegen quasi die ganze Welt.
  • andere davon abhält, weitere Anfragen an BM Stoiger zu erheben
Jane, "an dem Tag an dem Du glaubst, dass nur Du es alleine schaffst, beginnst Du zu verlieren"...der Spruch stammt von Keke Rossberg, nachdem er verloren hatte!
Mein Resümee: Dummheit oder was ich nicht hoffe Cointelpro! Das wäre nämlich wirklich schade, denn der restliche Inhalt der Anzeige macht durchaus Sinn, bringt diese nämlich alle Verquickung dieser umfassenden Machenschaften in einer Anzeige zusammen.

Aber nochmals. Ist es wirklich nötig gegen alle gleichzeitig vorzugehen??
Alles nur Programm :-(
Euer Hot_Dog_Friend

Freitag, 24. Juli 2009

Aufruf gegen die (Schweine-)Grippeimpfung!


ACHTUNG! AB MONTAG 26.10.09 laufen VIRENSCHLEUDERN herum!!

Drei Geschichten und immer die gleiche Warnung! "Spritzt Euch dieses Zeug nicht rein..."
Dr. Ron Paul:

David Icke:

Hollywood:

Alles nur Programm - Biopolitik eben:-(
Euer Hot_Dog_Friend

Donnerstag, 23. Juli 2009

Jahrhunderte Biopolitik - quo vadis?

Heute muss ich mal etwas loswerden, was mich schon seit mehreren Monaten beschäftigt. Ich könnte jetzt eine Einleitung schreiben und dieses "Tummtumm"- Geschoss was gleich kommt in Watte bauschen, aber das ist mir jetzt zu blöd...

Liebe Freunde, bitte nun nicht über meine Meinung erschrecken!

Es geht um Eugenik. Um meinen verzweifeten Versuch, die treibende Kraft dahinter, also die Wahrheit dazu herauszufinden...

Nach dem ASR-Vortrag von Webster Tarpley, bei dem er vorgeschlagen hat der Wirtschaftskrise mit Infrastrukturinvestitionen Herr der Lage zu werden, mit zB dem Bau eines Transrapids "quasi überall" oder die Bewohnung des Mars schnellstens voranzutreiben, konnte ich nicht anders als Webster danach kritisch anzusprechen.

Als "Mensch der Alpen" habe ich mich vorgestellt, und ihm meine Bedenken gegenüber seinen Vorhaben geäußert, weil ich nicht will, dass alles verbaut wird. Auch habe ich nachgelegt dahingehend, dass er und Alex Jones uns zwar immer die Eugenik-Machenschaften aufzeigen, dass aber weder Webster noch Alex uns genügend über die legitimen Gründe zur Biopolitik aufklären.

Einer meiner größten Ängste ist es nämlich, so erklärte ich ihm, selbst erkennen zu müssen, dass die Biopolitik die wirkliche Lösung unserer Probleme ist....nämlich den Planeten Erde zu retten, ja vor uns Menschen zu retten.

"Was ist wenn wir unsere aktuellen Probleme lösen" meinte ich zu ihm, "und wir auf 10Mrd Menschen anwachsen? Danach wird es sicher wieder krachen, und wenn wir wieder alle Probleme lösen und die Menschheit weiter auf 20Mrd. wächst usw? Irgendwann ist einmal Schluß", habe ich ihm gesagt! Webster schaute mich wie vom Blitz getroffen an und meinte. "Du bist ein Malthusianer!" Ich sage: "Ich habe keine Ahnung was ich bin, aber ich suche die Wahrheit :-o"

Ok, wer ist also Malthus hab ich mich gefragt? Malthus, so habe ich mich nun schlau gemacht, hat mit seinem damaligem Wissen (1766-1834) versucht, die Grenzen des Wachstums zu beschreiben. Nun, bei allem Respekt, aber damals gab es keine erneuerbaren Energien, Automobile und auch Tesla hat noch nicht mal das Radio erfunden.... Also kann ich mit ruhigem Gewissen behaupten, dass Malthus keine Ahnung von Wachstumsgrenzen hatte (nach heutigem Gesichtspunkt) und ich somit kein Anhänger von Malthus sein kann... oder?
Doch relativ betrachtet ist die Lage ernst, wenn man den offiziellen NWO Organen glauben mag (also der UNO). Im Jahr 2001 hatte die UNO ihre bisherigen Weltbevölkerungs-Wachstumsprognosen revidiert. Bereits im Jahr 2043 - und nicht erst im Jahr 2052 - werden neun Milliarden Menschen auf der Erde leben. Dass diese Prognosen keinesfalls an den Haaren herbei gezogen sind, zeigt sich anhand der Tatsache, dass sich seit 1960 die Weltbevölkerung mehr als verdoppelt hat. In diesem rasanten Wachstum spiegeln sich zahlreicher positive Entwicklungen wider, die die Lebensumstände vieler Menschen beträchtlich verbessert haben. So ist die Kindersterblichkeit weltweit drastisch gesunken, die Lebenserwartung von 48 Jahren im Jahr 1955 auf 65 Jahre im Jahr 2000 gestiegen und die Menschen sind im Durchschnitt gesünder und besser ernährt als je zuvor. Der Anteil der Menschen, die in Entwicklungsländern an chronischer Unterernährung leiden, sank in diesem Zeitraum von etwa 40 auf 20 %. Gleichzeitig haben sich jedoch auch die natürlichen Lebensgrundlagen dramatisch verändert: Verschmutzungen von Wasser und Luft sowie Übernutzung von Ackerland nehmen zu, natürliche Ressourcen werden (scheinbar) knapp und das Weltklima erwärmt sich, wird behauptet. Zudem schafft die Weltbevölkerungsentwicklung neue soziale Spannungsfelder (Wanderungs- und Flüchtlingsbewegungen, Armut, etc.), sowie neue politische und ökonomische Konflikte (Ressourcenkriege, Armuts- Reichtumsgefälle, Technologiegefälle, etc.), wie Malthus prophezeite.

Die Frage, die sich nun daraus für mich stellt ist, ob die Probleme des Wachstums nun die Ursache dieser Malthus'schen Theorie, oder nur die Wirkung der eingeschlagenen Biopolitik ist!!
Es ist m.E. daher essentiell, dass wir, unsere Gesellschaft und die Wahrheitsbewegung, die Frage öffentlich diskutieren und beantworten, wie wir zukünftig zusammenleben wollen! Wollen wir die Herausforderung annehmen und gemeinsam 10 Mrd. Menschen werden?? Was ist dann mit 20, mit 50 oder gar mit 100Mrd. Menschen??? Denn das mit dem Wachstum wird dann immer schneller vorranschreiten!
Seid ihr alle damit einverstanden jemals soviel Menschen zu werden??? Wir werden nur gegen die NWO-Eugeniker gewinnen, gegen die, die seit Jahrhunderten die Biopolik betreiben, wenn wir schleunigst uns darüber bewußt werden, dass wir ein echtes Überbevölkerungsproblem haben, und ehrlich und offen beginnen über Lösungen darüber nachzudenken, anstatt nur aufzuzeigen, dass seit 9/11 politisch alles aus dem Lot geraten ist.

Und dass wir ein Überbevölkerungs- und Ernährungsproblem haben, sage nicht nur ich, sondern auch C. Hörstel, der eine leuchtende Stimme in der Wahrheitsbewegung darstellt.


Wenn wir dies nicht rechtzeitig schaffen zu lösen, uns darauf einzustellen, dass es nun so mal ist, dann müssen wir weiter diese aktuelle Biopolitik mit Kriegen erdulden und sind zum Untergang verdammt. Denn es wird alles vergiftet werden, Erde, Tiere und der Mensch.
Jahrhunderte Biopolitik - quo vadis? Was meint Ihr da draussen??

Alles nur Programm :-(
Euer Hot_Dog_Friend

Dienstag, 21. Juli 2009

Gegendarstellung: Fische schrumpfen, nicht wegen der Klimaerwärmung!

Seht Euch mal diesen "copy und paste" Journalismus an! Heute melden Focus, Spiegel, ORF usw., alle die gleiche Meldung: "Klimaerwärmung lässt Fische schrumpfen!"

"Die Klimaerwärmung bedroht die Lebensräume vieler Tiere. Aber auch in anderer Hinsicht stellt sie eine Gefahr für das Überleben zahlreicher Tierarten dar.

Aufgrund der Klimaerwärmung werden einzelne Tierarten, unter anderem Fische, immer kleiner. Wie Forscher des französischen Instituts für Agrar- und Umweltwissenschaften (Cemagref) in Lyon im Fachblatt „Proceedings of the National Academy of Sciences“ berichten, haben einzelne Fischarten in den vergangenen Jahrzehnten bereits die Hälfte ihres Körpergewichts verloren. Dies ist auch in bei den Fischbeständen in Nord- und Ostsee sowie zahlreichen europäischen Flüssen der Fall.

Doch Fische sind nicht die einzigen Organiesmen, die durch die Klimaerwärmung Körperfülle einbüßen: Wie Studienautor Martin Daufresne erklärte, ist „ein allgemeines Schrumpfen aller Organismen in allen Arten von Umwelt“ zu beobachten. Neben Fischen seien beispielsweise auch Bakterien und Plankton kleiner geworden. Britische Forscher hatten jüngst auch die schwindende Größe schottischer Schafe mit der Klimaerwärmung in Zusammenhang gebracht" steht heute in den Presse...

Ok, aber was die alle nicht schreiben ist, dass eine mögliche Wassererwärmung gar nicht so homogen sein wie die Wissenschaftler angeben zu wissen. Wasser verliert rapide an Temperatur, wenn mein tiefer eintaucht.
Die Behauptung, dass die globale Erwärmung zum Schrumpfen der Tiere beiträgt, möchte ich kritisch hinterfragen, denn Fische leben nicht an der Oberfläche. Der Temperaturanstieg ist aktuell noch marginal! Manche behaupten, dass die Temperatur sogar fällt!
Bild: "Ocean heat content from mid 2003 to early 2008, as measured by the Argo network, for 0-700 metres" (Quelle Infowars.com)

Und nun zur Gegendarstellung der Klimaerwärmung, zur These des abnehmenden elektr. Erdmagnetfelds:


Ja, ich möchte Euch eine alternative Theorie präsentieren, und zwar dass das Erdmagnetfeld abnimmt!

Was hat nun das Magnetfeld mit der Größe von Lebewesen zu tun? Dazu gibt es eine interessante und unterdrückte (weil zensurierte) Forschung von Ciba. Die Schweizer haben nämlich vor Jahren herausgefunden, dass die Bestrahlung von Samen mit einem hohen elektromagnetischen Feld dazu beiträgt, dass das Erbgut von Pflanzen und Lebewesen sich verändert. Diese Forschung ist als sogenannter "Urzeit-Code" bekannt. (original Videos unten im Text)

Was wäre, wenn die Lebewesen der Urzeit deswegen größere und auch andere Formen annahmen, weil in der Urzeit die Erde ein anderes elektrisches Feld hatte? Dann könnten wir die biologische Evolutionstherorie von Darvin und Co. der Eugeniker und die CO² Diskussion in die Mülltonne werfen.

Kommt diese Betrachtungsrichtung bisher nicht in Frage, weil sie den Klimapropheten aktuell nicht in die CO² - Diskussion passt?

Ok, angenommen, die Erde besaß in der Urzeit ein stärkeres elektrisches Feld. Dann hatten die Vorfahren der heutigen Lebewesen, nicht aufgrund "weniger" "Erderwärmung" größere Ausmaße, andere Formen oder auch eine höhere Lebensdauer. Das erklärt uns, warum z.B. die Dinosaurier gigantische Ausmaße annehmen konnten und auch Fußabdrücke von größeren Menschen gefunden wurden! Deswegen gibt es versteinerte Riesen wie z.B. eine versteinerte Libelle mit 1,27m Flügelspannweite!. Schon mal da darüber nachgedacht, warum es die gibt?

In meinen Augen lassen sich die Beobachtungen der Schweizer Ciba AG bei dieser Betrachtungsweise sehr gut mit dem biblischen Bericht von der Urzeit der Erde interpretieren. Die Bibel berichtet uns, dass die Menschen nach ihrer Erschaffung durch Gott zunächst sehr lange lebten. Angeblich bis zu 912 Jahre, wie man aus den Zahlen in Genesis 5 entnehmen kann! Nicht nur die Menschen, auch die Tiere haben sicher länger gelebt. Bei einem stärkerem elektrischem Feld, wäre da alles denkbar gewesen. Das läßt sich mit den Urzeitcode Videos darstellen! Video Teil1, Teil2.

Auch wenn wir die biblischen Altersangaben in Genesis 11 betrachten, merken wir, dass das Alter der "Patriarchen" nach der Sintflut abnimmt, nicht abrupt, aber in einer Exponentialfunktion. So eine Funktion entspricht der Entladungskurve eines Kondensators! Die im "Der Urzeit-Code" geschilderten Forschungsergebnisse legen nahe, dass zwischen dem elektrischen Feld der Erde und der Lebenszeit eines Menschen ein direkter Zusammenhang bestehen könnte.

Ich komme daher zum Schluss, dass die Exponentialfunktion aus Genesis 11 einen Hinweis darauf enthält, dass das elektrische Feld der Erde nach der weltweiten Sintflut (Genesis 6-8) abnahm, quasi der "Kondensator Erdatmosphäre" sich stetig entlädt, und NICHT, dass die Tiere aufgrund der Erderwärmung schrumpfen.

Das Thema Erderwärmung passt aber ins aktuelle Programm. Ein abnehmender, magnetischer Schutzmantel der Erde aber weniger. Damit läßt sich nämlich nicht so viel verdienen...

Alles nur Programm, Biopolitik eben :-(
Eurer Hot_Dog_Friend

Montag, 20. Juli 2009

Danke an alle Bieter für DVD "Kriegsversprechen"

Einen lieben Dank an alle 616 Besucher, 14 Beobachter und 10 Bieter der eBay-Auktion zur Premieren DVD "Kriegsversprechen".

Diese ging für 55€ weg, die nun Frank Höfer's NuoViso.tv gespendet werden.

Wie ihr sicher mitbekommen habt, hat Frank schon jetzt, ungeduldig wie er ist, den Film trotz offener Rechnungen ;-) bei Youtube plaziert... haltet bitte die Daumen, dass er von vielen Menschen gesehen wird und ein Umdenken einleitet!

Danke nochmals an alle!

Alles nur Programm :-)
Euer Hot_Dog_Friend

Sonntag, 19. Juli 2009

Moderne Bücherverbrennung, Zensur, Monsanto und Microsoft

Etwas viel Themen für einen einzigen Blogtitel?? Passt aber alles zusammen!!

Ich bin zwar nicht der Erste, der sich dieses Themas annimmt, aber ich habe in den letzten Tagen die Tragweite der Aktion, dass Amazon unangekündigt mit der Synchronisationsfunktion des Kindle-Books zwei elektronische Bücher gelöscht hat, deutlich unterbewertet.

Ja ich habe mich sogar darüber lustig gemacht. Nach ein paar Bogeinträgen weiter, musste ich feststellen, dass dieser elektronische Bücherraub, der eine Rückholaktion mit Geldzurückerstattung, nichts anderes, als eine neue Form von Zensur war.

Alles klar mit Amazon?

Wir müssen hier mal halt machen, nachdenken und die Wunden lecken. Letzte Woche ist mit Amazon etwas passiert, dass durchaus Schule machen könnte....

eBücher, Nachrichten, Information also alles Wissen, dass mit Verfallsdatum oder Verfallsfunktionen ausgestattet werden kann, und zu jeder Zeit und Wille der Großkonzere gelöscht werden kann, ist bedroht. So eine Rückholaktion ist eine gefährliche Bedrohung, für die wir vorsorgen müssen. Wer ist der Nächste der sowas macht? Google? Apple? Microsoft?

Das Geschäftmodell ist nicht neu. Software als Service, Diensteistungen wie dieses Blog zB, Outsourcing usw. gibt immer Macht und Kontrolle an Andere ab. Wir, die Kunden, legen unser Produkt in die Hände anderer, geben Macht ab an Firmen die wir glauben zu kennen, denen wir vertrauen, die wir aber tatsächlich nicht kennen.


Beispiel Microsoft. Kennen Sie wirklich Microsoft? Dann sehen Sie sich mal dieses Video an! (Youtube Original wurde m.W. inzw. gelöscht...Zensur)

videoNa, alles klar mit Microsoft? Hmmm....


Firmenwechsel...
So ein "modernes" Geschäftmodell, bei dem die "Software" einem nicht gehört, erinnert mich unweigerlich an die Geschäftpraxis einer anderen Mafia. An die Genmafia!. Mit zB ihren "Selbstmord-Samen" hält diese auch die halbe Menschheit im Erpresser-Würgegriff. Oder die Lizenzsierung unserer Gene, obwohl die Gene zuerst da waren! Ungaublich! Dieses Modell führt zu einer modernen Wegelagerei ungeahnten Ausmaßes: Zahle oder Du bist tot - ist das moderne Geschäftmodell von Monsanto....

Na, alles klar mit Monsanto?

Irgendwie passt das alles ins Schema...keine Bange, es dauert nicht mehr Lange!

Alles nur Programm, Biopolitik eben :-(
Eurer Hot_Dog_friend

Samstag, 18. Juli 2009

Mythos Freie Energie *III*


Wie schon so viele andere, gutgläubige Wissensschaftler, hat auch Stanley Meyer versucht, sich mit seiner Erfindung an die vertrauenswürdige Regierung der USA zu wenden. Nach dem ihm Konzerne Milliarden geboten hatten, war ihm das wohl zu suspekt, und so hat er sich mit den Militärs eingelassen. Diesen Schritt musste er bitter mit seinem Tode bezahlen.


Einen Tag nach der Unterzeichnung des Forschungsvertrages 1998 mit dem US Militär, ist Meyer plötzlich an einer Lebensmittelvergiftung verstorben....
Sehen Sie den 4 min Youtube film:
Und nochmals die Warnung: Zu eurer eigenen Sicherheit sei noch zu sagen, dass der Bau und Betrieb von solchen "Freien Energie-Gerätschaften" untersagt ist. Dies ist nur Behörden oder Aliens gestattet!


Alles nur Programm :-(
Euer Hot_Dog_Friend

Freitag, 17. Juli 2009

Verordnen uns die Medien Massenimpfungen?

Das Thema um etwaige bevorstehende Impfmaßnahmen beschäftigt weit mehr aufrichtige Politiker als man zunächst glaubt. Das gibt den Menschen Hoffnung, dass die Eugeniker, die seit Jahrzehnten ihre gnadenlose Biopolitik zur Dezimierung der Menschheit verfolgen, diesmal in der Pandemie-"Zielgeraden" ordentlich mit den "Hosen unten" erwischt und bloßgestellt werden.


Die Fragen sind sehr brisant, und entsprechen den Gedanken, die mir schon damals beim Schreiben des ersten Artikels durch den Kopf geschossen sind!

Fragen wie zb. "Wie um Himmels Willen die lebendigen Vogel-Viren da in die Grippeimpfung reingekommen sind? Oder was man da vorhatte überhaupt zu testen? Etwa eine neue Waffe? Und warum wurden dann auch gleich 18 Personen kontaminiert?" Also dem Labor gehört doch sofort die Lizenz entzogen und nicht nur ein Audit aufgedrückt!! Und dann besitzen die auch noch die Frechheit, die 18 Kontaminierten über die Grenze nach Österreich zu karren?! Neee, das ganze STINKT zum Himmel!!!

Natürlich hat das Österr. Gesundheitsministerium die aktuellen Fragen noch nicht beantwortet. Da bin ich gespannt, wie lange die Damen und Herren sich Zeit lassen wollen. Etwa bis Herbst? Wenn dann die (Angeblich)-Impfstoffe von Baxter und Co bereit stehen werden und dann schnell noch eine Zwangsimpfung per Medienpropaganda quasi verordnet wird??

"Kommt schnell Impfen, sonst werdet ihr alle sterben! Der Virus steht vor den Türen Österreichs! Kommt, kommt - jetzt gratis - und einen Lolli gibt es auch dazu! Bringt Eure Kinder mit, denn die sind besonders betroffen, wie alle wissen. Die Kinder sterben wie die Fliegen... Kommt, kommt, gratis Impfung jetzt!"

Und wieder ist es die tapfere FPÖ, die sich ein drittes Mal dazu genaue Gedanken macht und das Österreichische Gesundheitsminiterium am 13.7 mit Fragen zur bevorstehenden Massenimpfungen "zuballert".

Und auch die Grünen machen sich Gedanken, wie man den Bundesminister aus der Reserve locken kann.

Ob dies auch in Deutschland und in der Schweiz geschieht, muss ich mir noch ansehen.

Story surly to be continued soon...

Alles nur Programm - Biopolitik eben :-(
Meint euer Hot_Dog_Friend

Kann eBay Leben retten???


Kann eBay Leben retten??? YES, maybe!


Liebe Blog-Gemeinde :-)

Ein junges Unternehmen benötigt Eure Unterstützung. Ein Unternehmen, welches uns mit erklassigen und freien Informationen über Youtube versorgt. So etwas kostet Geld, viel Geld!!

Die Youtube Veröffentlichung des aktuellen Film "Kriegsverprechen" wird durch Eure Spenden ermöglicht!

Bitte steigern Sie mit und unterstützen Sie NuoViso.tv bei der Veröffentlichung des neuen Films "Kriegsversprechen". Die ebay Auktion der signierten DVD aus der Premiere endet am Montag 20.07.09 um 22:32:43.

Bitte bieten Sie mit! Kriegsversprechen muss überall bekannt werden, sodass Europa weiter aufgeweckt, ein politisches Umdenken ermöglicht wird und letzten Endes Menschenleben gerettet werden können.

Vielen Dank!
LG Hot_Dog_Friend:-)

Mittwoch, 15. Juli 2009

Die Wahrheit über Fleisch

Respekt, ganze Arbeit! Kannst stolz sein Hagen Rether auf diesen Einsatz!
Sehen Sie: Zynismus des Fleischkonsums - die Wahrheit über Fleisch.

Alles nur Programm:-)
Hot_Dog_Friend

Dienstag, 14. Juli 2009

Computerausfall läßt NYPD kalt:-)



So mancher unaufgeklärter Schreiberling / oder auch Leser regt sich maßlos über die Verschwendungssucht prinzipiell verdächtiger Behörden wie zB der NY Polizei auf.

Die "Bullen" stehe ohnehin oft in der Kritik nicht immer up-to-date zu sein, und so passt es leicht in den Kram, dass ein dreijährger 1Mio$ Wartungsvertrag für Schreibmaschinen nicht mehr so Stand der Technik sein kein.

Doch so mancher paranoider Wahrheitsappostel liest zwischen den Zeilen im Beitrag der NYPost.

Schreibmaschinen funktionieren auch ohne Strom, ohne Datenserver, ohne Netzwerk und auch bei überdurchschnittlich hoher Sonneninterferenz...also kurz herum, NY Polizei-Schreibmaschinen funktionieren somit sicher bis Ende 2012 :-)

Alles klar?

Alles nur Programm:-)
Euer Hot_Dog_Friend

Freitag, 10. Juli 2009

Signierte Premieren DVD Kriegsversprechen auf eBay



Es gibt nur eine einzige DVD, die am 4.7.09, von Produzent Frank Höfer (Filmgesellschaft http://www.nuoviso.tv/) und Freeman (vom Blog Alles Schall und Rauch) bei der Welturaufführung in Fulda beim ersten "Alles Schall und Rauch" Treffen auf deutschem Boden signiert wurde! Die Signaturen sind nicht am Boden, sondern am DVD Cover ;-)

Und zwar diese DVD hier, die Frank Höfer in den Händen hält, wie im Bild zu sehen ist!

Unterstützen Sie bitte mit dieser eBay Auktion Frank Höfer und seine NuoViso.TV Filmgesellschaft!

NuoViso würde wirklich gerne den Film "Kriegsversprechen" schnellstens online stellen und diese Informationen der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Aus eigener Tasche können sie dies allerdings nicht stemmen! Deswegen bittet Frank Höfer Euch um die Beteilung an der Aktion "Kriegsversprechen sofort online". Sobald NuoViso die noch ausstehenden Produktionskosten zusammen hat, steht einer sofortigen Veröffentlichung des 80 minütigen Filmes auf YouTube nichts mehr im Weg!

Mit dieser eBay-Auktion unterstützen Sie dieses Vorhaben von Frank Höfer. 100% des Auktionserlöses gehen an Frank Höfer's NuoViso und ermöglicht die Veröffentlichung dieser (und hoffentlich weiterer) DVDs.

Bitte steigern Sie hier mit und helfen Sie im Aufklärungkampf gegen die Ungerechtigkeit, die an den Völkern im Nahen Osten verbrochen wird!

Einen Vorgeschmack auf den Film gibt es hier

PS: Ich bin weder Mitarbeiter von NuoViso.tv noch von Freddies ASR. Ich machte das aus eigener Initiative um Frank Höfer zu unterstützen, denn seine Filme sind m.E. hervorragend.

Vielen Dank vorab für's Mitsteigern!
Hot_Dog_Friend

Problem - Reaction - Solution


Problem Reaction Solution (David Icke)

Problem:
Computerviren und Agenten (Hacker) machen den USA in allen zivilen, militärischen und geheimdienstlichen Anlagen zu schaffen!



Reaction:
Mehrere Monate ist es nur her, dass Rod Beckstrom, damaliger Direktor des National Cyber Security Center (NCSC) des US-Heimatschutzministerium, am 5.3.09 zurückgetreten ist. Seine Begründung für diesen Schritt hat er damals in diesem Schreiben öffentlich! veröffentlicht. Darin hieß es, dass er es u.A. leid war, im letztem (und einzigem) Jahr für sein NCSC nur 5 Wochen an Budget ! bekommen zu haben, und statt Hilfe hatte ihm auch noch die NSA seine "Schau" gestohlen und das NCSC quasi übernommen....



Solution:
Unser Lächler vom Dienst hat nun Cyber Security zur Chefsache erklärt (Transcript) und just wird im August ein neues Cyber Command auf den Weg gebracht. Ganze 400 Mitarbeiter sollen beim Start dabei sein. Und es sind noch andere Commands geplant....

5 Wochen vs. 400 Mannjahre Budget innerhalb eines halben Jahres?
Denn sie wissen nicht was sie tun..., oder doch?



Alles nur Programm:-)
Euer Hot_Dog_Friend

Mittwoch, 8. Juli 2009

Alert! Geht es jetzt wirklich los???

Emergency Health Freedom Action eBlast von "Natural Solutions Foundation", www.HealthFreedomUSA.org und www.GlobalHealthFreedom.org

July 7, 2009
The General (Major General Albert N. Stubblebine III) looks at the Data:

ALERT!!! ACTION NEEDED!!!
I am writing to you in my official capacity as the President of the Natural Solutions Foundation. However, the basis of the information that I am about to share with you comes from decades of experience engaged in real-world, real-time intelligence collection and analysis. In this environment, the work involves piecing together divergent "bits" of information from divergent sources into a coherent picture of past events/situations from which you can reliably predict future events/situations.

Having the "picture" (from connecting the "Dots" or the "Bits" of information) provides the base from which counter actions, plans and solutions develop.

That is the simplistic process. Now let me show you some of the "Dots" as they exist today. You do the connecting. You paint the picture that comes to your mind. I think after you do, you will see why it is so urgently important that we create the Push Back needed to protect our health, our rights and our freedom at this time.

*Facts I*



  1. An "informal" [e.g., illegal] clinical trial of the Avian Flu vaccine on about 200 Polish vagrants resulted in 11 immediate deaths and an additional set of 20 later deaths (approximately 15% of the test population). The doctors and nurses involved were charged with murder. (Fact. 2008)

  2. Approximately 3500 Chinese children died in an Avian Flu vaccine experiment. (Rumor, 2008)

  3. The Philippine High Court convicted WHO (The World Health Organization) of involuntarily sterilizing over 3 million Philippina women through the use of vaccines. (Fact)

  4. The WHO in 1985 documented that one of its' primary goals for the use of a sterility vaccine disguised as a smallpox vaccine was to "eliminate 150 million excess Sub Saharan Africans". (Fact, 1985-ongoing)

  5. The WHO 5-shot vaccine programs for tetanus in third world countries in South and Central America caused the involuntary sterilization of millions of women. (Fact, ongoing)

  6. Monsanto's MON 810 corn causes sterility according to studies published by the Austrian Government. (Fact, 2009)

  7. Monsanto's MON 810 corn contains the Cauliflower Mosaic Virus which, when ingested, lowers the bodies CD 4 cells to a point which, on immune tests, indicate that a person has HIV/AIDS. The lowered CD 4 cells results from eating GMO corn, the staple of the diet in many parts of Black Africa. MON 810 is grown in Europe for animal feed and in many places, including the US, around the world for human food. (Fact, ongoing)

  8. Merck's Gardasil vaccine causes death, collapse and chronic illness in young woman and girls, including a new, never-before described "disease" called Juvenile ALS, a fatal condition in which the nervous system is slowly destroyed while consciousness remains unimpaired. This vaccine increases cervical cancer by 44.7% in women and girls who already have Human Papilloma Virus. Cervical Cancer is easily detected and cured in early stages and is not a major killer of women. Gardasil contains substances which may cause sterility in women receiving it and any protection lasts only a few years, so 9 year olds will probably not be sexually active by the time this protection has worn off. (Fact, ongoing)

  9. Baxter International Inc. was in the process of applying for a contract to provide Avian Flu vaccines to European countries in the event of an Avian Flu epidemic. Its Austrian laboratory shipped Seasonal Flu vaccines to 18 countries in Europe. A laboratory technician tested the Baxter Seasonal Flu vaccines sent to the Czech Republic and discovered that they were contaminated with a highly pathogenic version of the Avian Flu, 72 Kilograms of it, although Level 3 precautions were in place and such contamination "could not have happened accidentally" according to experts in the field. No documentation of the destruction of this highly infective material has been provided although the Austrian Health Ministry insists that the deadly viral material was destroyed. (Fact, 2008, 2009)

  10. A WHO investigation into the Baxter contaminated vaccine issue resulted in NO findings and in NO disciplinary actions. An Austrian investigation into the same events yielded the same results. (Fact, 2009)

  11. Baxter has been rewarded with a lead role in developing, producing and disseminating the Swine Flu vaccine for the upcoming pandemic. (Fact, 2009)

  12. Swine Flu was first identified to the public as a serious problem in April/May 2009 when 168 persons in Mexico were confirmed by CDC and WHO to have died from the Swine Flu. This number was later revised downward to only 16 deaths. (Fact, 2009)

  13. It normally takes a minimum of 12 to 18 months to create a vaccine after a specific virus has been identified. (Fact)

  14. The US Government has spent more than a billion dollars to develop and to make available the Swine flu vaccine for a disease which poses no significant health threat. (Fact, 2009)

  15. The "Seed Culture" for the Swine Flu virus was provided to vaccine companies in May, 2009. Baxter International Inc. announced in June, 2009 that they would have their vaccine ready in July, 2009 . (Fact, 2009)

  16. A WHO container of Swine Flu virus from Mexico City exploded on a passenger train in Luzon, Switzerland. All of the current Swiss cases of Swine Flu are from the area where the explosion took place. It is illegal to ship pathogenic viruses in this way. (Fact, 2009)

  17. A significant number of virologists and other scientists are on record stating that the Swine Flu was created in a laboratory and could not evolve naturally. (Fact, 2009)

* Facts II*



  1. Canada, Sweden, Norway, France and other countries have announced intentions to vaccinate every man, woman and child. To do so, they are ordering 2 shots per person of untested, unsafe and unnecessary Swine Flu Vaccines from a variety of manufacturers. The US Departments of Homeland Security and Health and Human Services both stated in early 2009 that they would do so "beginning with those who want it". (Fact, 2009)

  2. President Obama announced to the public shortly after his inauguration that every man, woman and child should receive the Avian Flu vaccine this fall along with seasonal flu shots this coming Fall. President Obama is on record saying that he believes that vaccinations should be mandatory. (Fact, 2009)

  3. The United States has spent $714 Million GPS mapping every front door of every house and apartment in the country and listing who lives in each house or apartment under the direction of the White House. (Fact, 2009)

  4. Many people have reported that they have received calls at home or at work from agencies of the US Government inquiring about the "number of unvaccinated children in the household". (Fact, 2009)

  5. The United States, Norway, Sweden, Austria and other countries have announced that in case of a Swine Flu pandemic all health and security authority shall revert to teams and command centers run by the WHO. (Fact, 2009)

  6. Every recent major event like 9/11, the Madrid bombings or the London bombings has been accompanied by a materially identical "training exercise" simulating the actual event involving, confusing and distracting the legitimate responders. (Fact, 2001-ongoing)

  7. A major set of FEMA training exercises is scheduled for 27 July, 2009. (Fact, 2009)


    Draw your own conclusions about what is afoot. And if you, like the officers and trustees of the Natural Solutions Foundation, are deeply concerned by what you see, intuit and conclude from these facts, you WILL take action by clicking on the two Action Steps that follow. And you WILL enlist everyone you know and can reach to do the same and activate their contacts and circles of influence.

    Natural Solutions FoundationYours in health and freedom,
    The Trustees of the Natural Solutions Foundation
    Maj. Gen. Albert N. Stubblebine III (US Army, Ret.)
    President
    Rima E. Laibow, MD
    Medical Director
    Ralph Fucetola, JD
    Counsel and Trustee

Dienstag, 7. Juli 2009

Mythos Freie Energie *II*

Beim letzten ASR Treffen hat mich einer meiner Leser (ja sowas gibt es :-)) angesprochen, ob ich 'ne Meise habe, den Artikel hier zu veröffentlichen?!?

Nun, vielleicht hab ich das wirklich :-) However, ich hab ihm erklärt dass er wohl das hier nicht gelesen oder zumindest nicht verstanden hat ;-)

Also, zum Abrunden des Themas Mythos, zwei interessante Geräte, über die man so stolpert, wenn man denn will. Mit ein wenig Geld und Zeit kann man einfach selbst den Mythos Freie Energie erforschen. Also, nicht motzen, dass das alles nicht funzt oder fragen ob es funzt, sondern einfach selbst ausprobieren!

1.) Ätherantrieb: Dieser aussergewöhnliche Antrieb funktioniert erstaunlicherweise und bewegt eine Kiste mit Hilfe einer Antriebkraft, die KEINE Gegenreaktion seitens des Mediums (Luft, Boden, Wasser) benötigt!. Das ist erstaunlich dennoch wahr!. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten: entweder das physikalische Gesetz des Universums, der "Aktion und Reaktion" findet hier keine Anwendung oder man muss die Existenz des ÄTHERS heranziehen, die als Medium die Reaktionskraft liefert.

Somit würde dieser Antrieb auch im Weltall funktionieren. videoMan kann im Video sehen, wie das in einer Kiste eingebaute Gerät von selbst startet und anläuft, angetrieben durch zwei elektrische Leiter, aus einem 12 V Akku. In den ersten Sekunden kann man sehen, wie die Kiste zittert, wenn der Antrieb startet. Die Kiste steht auf einfachen Rollen und hat natürlich KEINEN anderen Antrieb. Die Bauanleitung des Äther-Antriebs wurde auf den Experimenten-Seiten von Graviflight.de veröffentlicht.

2.) Oder wie wäre es schnell mit einem Permanentmagnet-Motor? In dem Video wird demonstriert wie einfach und mit wie wenig Aufwand so ein Test durchgeführt werden kann.
video
Na, neugierig geworden?

Zu eurer eigenen Sicherheit sei noch zu sagen, dass der Bau und Betrieb von solchen "Freie Energie-Gerätschaften" untersagt ist. Dies ist nur Behörden oder Aliens gestattet!

Alles nur Programm
mfg Hot_Dog_Friend:-)

Montag, 6. Juli 2009

4 -Juli-2009, Deutschland erklärt seine Unabhängigkeit

Der 4 Juli ist nun nicht nur mehr ein amerikanischer Feiertag! Dieser geschichtsträchtige Tag, an dem Amerika die Unabhängigkeit, die Loslösung von Großbritannien von 1776 feiert, wird nun seit gestern dem 4.7.2009 ca. 500 Teilnehmern des ersten deutschen ASR Treffens in Erinnerung bleiben.
Unabhängigkeitserklärung deshalb, weil dort wurde nämlich die Unhabhängigkeit von den Mainstream Medien gefeiert!.



Der Tag war vollgepackt mit Informationen über Problem und Lösung. Die Veranstaltung war gut besucht, siehe mein Panormabild aus Fulda's Statthalle:





Georg Sedlmaier (Vortrag Monsanto, Gentechnik): Sedlmeier, von der Interessensgemeinschaft für gesunde Lebensmittel hatte ein paar erstaunliche Weisheiten für uns parat, u.A., "nämlich dass, der Einkaufszettel ein Stimmzettel ist!“. Wie wahr! Er erzählte uns über die Genverbrechen in aller Welt, von der Genmais Verseuchung in Mexico, bis hin zu den armen Bauern in Indien, die der Fa. Monsanto vertraut haben und dies bitter bezahlten. Er zitierte auch kurz die Rede des Häuptling Seattle 1855, vor dem amerikanischen Kongress. Er ermunterte uns der Wahrheit treu zu bleiben, denn „Nur die Wahrheit baut“, wie schon Goethe feststellte. Denn wenn dieser Satz stimmt, dann gehen alle andere Dinge unter! Das nächste Mal kann man H.Sedlmeier antreffen bei der Veranstaltung „Volkskrankheiten kann man Essen und Trinken – Gesundheit aber auch“. Termin 17.10.

Martina Heimbrodt (Vortrag Alternative Ernährungsmöglichkeiten) Martina Heimbrodt hat für sich die Pflanze Beifuß „als Verstärkung“ mitgebracht. "Bei Fuß"? Ich dachte, so springt man nur mit Hunden um ;-). „Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht! Würde der Städter kennen was er frisst, dann würde er umgehend Bauer werden“ hat uns gleich einen Einstieg in ihren Vortag vermittelt. Früher kannten die Menschen 1000 Pflanzen. Früher waren Kräuter als lebensnotwendig angesehen, heute wird es als Unkraut beschimpft, hat sie uns aufgeklärt. Sie als moderne "Kräuterhexe" muss es ja genau wissen, ist sie doch schon lange als Kräuter-Vermittlerin mit zB Kräuterwanderungen im Geschäft. Dann begann ihr Plädoyer für Unkraut!. "Bioaktive Stoffe, wahre Fettburner wegen der Bitterstoffe, Blutbildung durch Chlorophyl, Wildkräuter wachsen zum Nulltarif, entgiften den Körper ganz stark, usw". waren die vielen plausiblen Erklärungen. Wahre „Achtung“ vor den Pflanzen, alle Achtung :-) Danke Martina Heimbrodt! Hier der Vortrag als PDF.



Jürgen Elsässer (Vortrag Rolle der Banken in der Wirtschaftskrise) Dieser Vortrag brachte vieles auf den Tisch, aber nichts Neues für Diejenigen, die bereits mit Elsässers Bücher vertraut sind. Elsässer, eloquent wie er ist, verzichtete auf Medieneinsatz, und so konnte man sich voll und ganz auf ihn konzentrieren. Worum ging es ihm? Um die Aufklärung zum Endziel der "Weltwährung!" Die Wirtschaftkrise ist in Wirklichkeit ein Wirtschaftkrieg. Die Dunkelmächte proben die Rückkehr in das dunkle Mittelalter! Deutschland ist in Gefahr. Jeder sechste Arbeitplatz hängt am Automobil. Insolvenzwelle. Dennoch findet die Krise bisher nur im Fernsehen statt. Nur 6% sagen bei Umfragen, dass sie selbst betroffen sind . 13% sagen sogar, dass sie einen Vorteil daraus erzielen?!?!? Diese Lage wird aber produziert!!! Die privaten Großbanken erwürgen die Industrie. Kreditklemme! Sie geben das vom Staat bekommene Geld nicht raus!! Geld wird aber geparkt, natürlich zu höheren Zinsen. Es handelt sich um die Gier des Finanzsystems. Um eine künstliche Krise, hervorgerufen von den Banken. Auch er sparte nicht mit Namen, wer den das alles verursacht. Und beim Fall von Arcandor wird er ganz detailiert, denn dafür gebe es eine einfachste Lösung. „Arcandor wurde durch Wuchermieten kaputt gemacht. Eigentum verpflichtet! Die Lösung wäre also die Übernehme der Immobilien, und anschließende faire Mietpreise“. Ja, manchmal wäre die Lösung unserer Probleme ganz einfach! Wenn der Staat denn nur wollte…



Prof. Dr. Karl A. Schachtschneider (Vortrag EU, Vertrag von Lissabon) Prof Schachtschneider hat uns Rechtsbanausen versucht, die Komplexität der EU Rechtsordnung und des „neuen“ Vertrags von Lissabon zu vermitteln. Er wies uns darauf hin, dass man den Vertrag gar nicht verstehen kann! „Designed to fail“ würde man in der Technik sagen. Man muss nicht nur im Recht sein, sondern auch das EU Chinesisch verstehen. Denn erst wenn man die Geschichte zur Gründung der EU und den ganzen Verlauf kennt, werden einem die verwendeten Wörter und Zusammenhänge des EU Vertrags klar! Das letzte Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist zB x Seiten lang, aber Inhaltlich nur „alles Schall und Rauch“, erklärte er. Die Implikation des Lissabon Vertrags sind so weitreichend, dass alle damit überfordert sind! Es steht die totale Entmachtung der Völker an. Der Großstaat (Vertrag zu Lissabon ist nur der Weg dahin) wird in keiner weise freiheitlich sein. Die Demokratie hat in einem Großstatt keine Chance!! Der Parteienstaat ist keine Demokratie. Auch Rom ist schon an den Parteien untergegangen! Das Europäsches Parlament, EU-Gerichtshof sind die gefährlichsten Instanzen überhaupt. Am Beispiel festgemacht, erklärte er uns ,dass das Herkunftslandprinzip und nicht Bestimmungslandprinzip gilt. Das heißt, dass sich Lebensmittelgrenzen verschlechtern, und zwar bis zu 1500%!!!! Pestizide!!! Skandal! Seit damals gelten in Deutschland 27 Rechtsordnungen! Wer weiß denn da davon??? Und das Herkunftslandsprinzip wurde umschrieben! Da kann noch so viel stehen im Grundrecht. Maßgeblich ist das EU Recht! In den Gesetzen steht überall Bestimmungsland. Nur dass eigentlich das Herkunftsland gemeint ist, wissen die EU-Bürger inkl. den Abgeordneten nicht!!!! Denn die EU Rechtsbände sind zusammen 20m lang im Regal!! Da blickt keiner mehr durch!! Die Kapitalverkehrsfreiheit hat die Miesere erst ermöglicht und das war ein politisches Verschulden!!! Quintessenz. Die Politiker sind entweder vollkommen korrumpiert oder total überfordert. EU bedeutet Europas Untergang. Einfach nicht mehr zu retten.

Christoph Hörstel (Vortrag Entwicklungen in Afghanistan): Christoph Hörstel, der ein Musterbeispiel für einen eloquenten Politiker abgäbe, aber trotzdem ein verantwortungsbewusster Mensch mit Bodenhaftung geblieben ist, überzeugte mich durch seine Kompetenz, seinen sicheren und ruhigen Vortragsstil. Zu meiner Überraschung nannte er auch die Übeltäter beim Namen und zeigte die Gesichter der Dunkelmächte, die im Nahen Osten, Hörstel‘s Spezialgebiet, ihr Unwesen treiben und den Genozid ermöglichen oder auch verantworten. So kennt er zB. einen Unterhäuptling, der ihm erzählt hat, dass den Taliban Geld angeboten wurde, damit sie jeweils den anderen Partner (Kanadier, USA) angreifen und zwar nicht von dritten Parteien, sondern eben von den genannten Natotruppen. Den Krieg aufrecht erhalten - mit allen Mitteln ist da die Devise! Hörstel, der auch seinen „unsichtbaren Anhang“, seinen Verfassungsschutz Beamten zu dieser Veranstaltung notgedrungen mitnehmen musste, ist nicht nur einer der bestens über die dunkle Vergangenheit der Nato Bescheid weiß, sondern einer derjenigen, von dem wir auch in der Zukunft noch mehr hören werden. Ein Christoph Hörstel lässt nämlich mit der Wahrheit nicht locker! Meine Meinung: „Friends, you ain’t seen nothing yet!“


Webster Griffin Tarpley (US-Politik und Obama): Dr.Webster G Tarpley, der auch hervorragend deutsch spricht und den Vortag auch auf Deutsch hielt, warnte uns sehr eindringlich davor, wie die Lemminge dem neuen US Präsidenten zu folgen. Obama, der sein im Wahlkampf aufgebautes Karisma bereits in den ersten Wochen seines Amtsantritts verspielt hatte, hängt gnadenlos am Rockzipfel der Wallstreet und an seinen Busenfreunden, die er über viele Stiftungen kennengelernt hat. Obama ist die gleiche Puppe wie Bush, im Auftrag der „Bankster“, nur mit dunkler Hautfarbe! Der „Lächler“ vom Dienst, und einfach nur gefährlich, weil verlogen! Nur bei den von Dr. Trapley vorgeschlagenen Lösungen zur Krise, ging es viel zu schnell. Leider war die Vortragszeit vorüber, und so konnte Dr. Tarpley nur eine Folie nach der anderen vorbeirauschen lassen. Themen wie „Transrapid überall, Bewohnung des Mars usw“, war dann einigen Leuten einfach zuviel. Ich persönlich hoffe, dass wir aus dieser Krise nicht nur durch Evolution, also zB Ankurbelung der Wirtschaft kommen, sondern dass auch Platz für Revolution eingeräumt wird. Eine Revolution zB wäre, "dass wir endlich das Geld überwinden“…Allein nur wie, dass sollten wir uns überlegen…Dr. Tarpley, bitte lassen Sie sich dazu etwas einfallen! Danke!

Frank Eckardt (Vortrag Autarkes Leben): Frank Eckhardt hat seinen Vortrag begonnen, uns die Wege der totalen Abhängigkeit und Abhängigkeitsbereiche denen wir aufsitzen aufzuzeigen. Danach kam er zu den umfangreichen Lösungsansätzen, die er selbst versucht zu verwirklichen, denn er hat sich u.A in Nova Scotia, im schönen Kanada niedergelassen. Ein mächtiges Plädoyer über die Möglichkeiten der Autarkie. Autarkie ist einfach aktiver Selbstschutz!. Er hat uns aufgezeigt, dass man Vieles erreichen kann, wenn man nur Mut zum Handeln aufbringt!





Harald Heitmann (BRD) Dieser Beitrag richtete sich an die bundesdeutschen Menschen, an ihr Recht auf Heimat. Das Wort „Menschen“ betont, weil der daraus abgeleitete Rechtsanspruch von Herr Heitmann uns Anwesenden detailliert erklärt wurde. Da ich kein Bundesbürger bin (jetzt ist die Katze aus dem Sack) muss ich gestehen, dass ich nicht ganz aufgepasst und die Vortragszeit auch für ein paar Pausen genutzt habe. Der Vortrag muss aber voll gesessen haben, denn die Leut waren begeistert!

Hanjuk Pansen (Vortrag Medienkompetenz & Informationsopportunismus)
Diesen Beitrag habe ich leider vollkommen verpasst. Bei der Hitze brauchte ich eine Pause. Wenn jemand eine Zusammenfassung hat, bitte mir mailen.





Danach gab es SiegerehrungVolksreporter des Jahres 2009“ durch Freeman. Die beiden haben ja ihren Urlaub mit dem Bilderberger Treffen vereinbart, und uns täglich aus Griechenland Reportagen gesendet!





Anschliessend ging es in die spannende Gruppenarbeit, bei der wir uns alle näher kennenlernen und austauschen konnten. Da kommt sicher noch etwas von Freeman!!

Im Anschluß nach der Gruppenarbeit gab es die Filmpremiere der neuen Dokumentation „Kriegsverbrechen, von Frank Höfer's Nuoviso.tv, siehe meinen Blogeintrag hier!





Zum Abschluß des langend Tages ist dann noch die "Die Bandbreite" aufgetreten. Zur Bandbreite sei noch gesagt, dass die musikalische Leistung immer besser wird. Geile Songs, mit super Texten. Jungs, wir lieben Euch:-)





Das war’s von Fulda. 18 Stunden voller Aktion. Da waren einfach alle platt! Alles nur Programm, over & out vom ersten ASR Treffen auf deutschem Boden :-) Ich hoffe ihr seid alle gut nach Hause gekommen. Bis zum nächsten Treffen!

Euer Hot_Dog_Friend