Samstag, 26. September 2009

In Deutschland sind die Piraten los!!!


Von null auf 40% mit nur einer Wahl??


Ob das mit einem Anschlag aufgehalten wird???

Alles nur Programm :-o
Euer Hot_Dog_Friend

Kommentare:

  1. Manfred Staades26/9/09 1:06 nachm.

    Was sagt Gerd, der Handwerksmeister: Er möchte das die Bundeswehr eine Verteidigungsarmee bleibt!
    Prima, das ist lobenswert, doch wo war er als das Gesetz dahingehend geändert wurde - oder sollte er glauben, das es immer noch der Stand der Dinge ist?
    Und was ist zu Anfang mit Roman, der möchte das genetische Informationen Allgemeingut sein sollen? Hat er schon mal versucht, solche Industriegiganten wie Monsanto ins Essen zu spucken? Die lassen das ganz sicher nicht zu - also ist die Forderung ziemlich wirklichkeitsfremd.
    Ach Friedemann...Träume können ja wirklich schön sein, ehrlich.Aber wer glaubt denn tatsächlich, das man das in der Form in den nächsten 50 Jahren ummodeln kann, wenn nicht alle Lobbyisten vorab aus der Politik verschwinden? Man muß das Pferd von vorne aufzäumen, damit es Sinn ergibt.

    Bei Maike sehe ich einen Silberstreif am Horizont, denn diese Forderung ist sehr gut. Unterstütze ich voll und ganz.

    Egal was man denkt, die Piraten werden ganz sicher nicht den Einzug hinbekommen, denn derartige unausgegorene Ideen kann man nicht vertreten, denn es gibt wichtigeres zu erledigen!
    Ohne Arbeit und Einkommen ist das Urheberrecht jedem egal, denn das kann niemand essen, man kann sich nicht damit anziehen und wohnen kann man schon lange nicht darin!
    Es muß ab morgen 18:00 im Bundestag unbequem werden, nein sein. Die angeblichen Volksparteien müssen böse ins Schwitzen geraten und ihre arrogante Art selbst in Frage stellen müssen. Aber es müssen Parteien gewählt werden, die man zwangsläufig erst nehmen muss, doch dazu gehören sicherlich nicht die Piraten.

    AntwortenLöschen
  2. Mal so eingeworfen,

    Es wird doch generell immer Thema für Thema abgearbeitet in der Politik, meinste nicht, die Piraten sind so alt, das sie sich selber vorher informieren, und dann auch mitreden können?!

    Sehr viel mehr Gedanken können sich die aktuellen Parteien doch auch nicht machen, wo viele meist nur um den heissen Brei reden,oder Phrasen rausballern - die den autonormalbürger überfordern.... dann lieber verwirrte, aber "gute" , und "bewusste" politik

    AntwortenLöschen
  3. Manfred Staades26/9/09 3:52 nachm.

    Dann lies doch mal, wie sich die Piraten schon wunderschön angepasst haben - und das sehr viel früher als damals die Grünen:

    www.ftd.de/politik/deutschland/:verlorene-unschuld-piratenpartei-zu-schnell-erwachsen/50014560.html

    Damit haben sie sich selbst disqualifiziert, weil Sie völlig unglaubwürdig sind. Hier ist die Basis ebenso anders als der Bundesvorstand oder die Landesvorstände.
    Also vergessen wir die Piraten ganz schnell, denn es sind - wie bereits gesagt - verschenkte Stimmen.

    AntwortenLöschen
  4. Ja du hast auf einer Art schon recht, aber sie deswegen gleich missachten? Ich habe selber schon Beiträge von den Piraten im TV z.b. gesehen wo ich dachte, na super mit der labbrigen Aussage habt ihr es euch bei den meisten jetz verscherzt. Auf Fragen, was sie gegen die Wirtschaftskriese machen wollen, reagieren sie noch sehr hilflos.

    Ich sehe das so, ich bin mit keiner Partei wirklich 100% zufrieden, was mir immoment wichtig ist, das ich das Internet in seinem Format behalten kann, ohne Zensur. Ich habe regelrecht Angst davor, wegen meiner Meinung irgendwann als Terrorist abgestempelt zu werden.Und wenn sich nicht endlich etwas ändert, wird das so passieren, bin ich mir fast schon sicher.

    Die einzigste Option für mich währe Linke/PP,
    Die Linken sind schon lange dabei, ich habe fast schon den Eindruck, sie sind nur dazu da, um "kritiker" zu beschäftigen.Quasi die Partei fürs gute gewissen.

    Wenn die Piraten-Partei nach dieser Wahl wieder aus den Augen verloren wird, glaube ich nicht, das sie nochmal so ein "Hype" hinkriegen.Eine verlorene Chance... ?!

    Aber gut, zum Glück hast du ja deine eigene Meinung - Wenn sich dieses "Handeln" manifestiert hat, wird der Rest schon von alleine kommen :) - Die anhänger-schaft der Medien schrumpft täglich , hab erst vor ein paar Tagen einer Freundin das Internet eingerichtet.

    AntwortenLöschen
  5. Man spricht der PP Kompetenz ab?

    Welche Kompetenz benötig man, um uranverseuchte Munition (DU) im Kosovo oder in Afgahnistan auf Unschuldige zu verballern???

    Welche Kompetenzen muss man haben, um den Amis alles Recht zu machen??

    Nee, bei aller Inkompetenz, aber diese aktuellste Korruption, ist nur durch frischen Wind zu brechen!!!

    Ich bin 45. Ich wähle die Piraten, weil die anderen uns verraten haben!

    Fred

    AntwortenLöschen
  6. Manfred Staades26/9/09 8:05 nachm.

    Hallo Fred

    Und, was denkst du, was die Piraten machen sollen, wenn sie mit mal angenommenen 5% in den Bundestag einziehen?
    Überlege bitte erst einmal, was sie denn schon auf politischer Ebene gelernt haben in den 3 Jahren ihrer Existenz.
    Nichts wirklich relevantes...

    Würdest Du einen Lehrling gleich in der Firma zum Abteilungsleiter machen wollen? Also ich nicht, deshalb lasse ich das mit den Piraten.

    AntwortenLöschen
  7. Weil ich nur 2 Ausgebildete "Meister" habe, beide aber ihre Lehrlinge geschlagen / zum Bier holen geschickt haben, heist das doch nicht das ich zwangsweise wieder so einen wählen muss ^^

    Wer einmal lügt dem glaubt man nich...

    Ich glaube nicht das die Piraten mit ihrem größten Fehler der passieren könnte (wegen unwissen!?) schlimmeres schaffen als die CDU oder SPD in den letzen 8 Jahren...

    AntwortenLöschen
  8. Ach Leute, streitet Euch doch nicht wegen Politik.
    Haben wir das nötig?
    Warten wir ab was morgen passiert, dann können wir uns Gedanken machen und die Parteien anschreiben und mitmischen - wenn man und denn läßt.
    Lasst uns hier einfach netter miteinander umgehen, denn wir wollen doch im Prinzip alle das gleiche - nämlich eine gravierende Änderung.

    AntwortenLöschen
  9. Okay, ich habe auf Pro 7 die Disskussion mit Stefan Raab gesehen, bundestagswahl 2009 tv total, oder so... kann ich nur empfehlen, Ich wähle die Linke - sehr große Chancen !!!

    Hoffentlich *daumendrück*

    AntwortenLöschen
  10. @ Butti

    Schade das man diese Diskussion nirgendwo schon ganz finden kann. Pro 7 hat nur zwei kleine Ausschnitte eingesetzt...leider.

    AntwortenLöschen
  11. Habe gerade mal nachgesehen, wer denn was an Prozenten bei Raab bekommen hätte:

    CDU 26,6% Das wären für Schwarz/Gelb 46,5%
    SPD 17,7%
    FDP 19,9%
    Grüne 15,4%
    Linke 20,5% Linke,Grüne und SPD hätten 53,6%

    Das wäre gelinde gesagt, ein absoluter Hammer, wenn das Realität würde.
    Aber einen Wermutstropfen hat das ganze:
    Zum ersten ist so etwas nicht repräsentativ, zum zweiten könnte es sein, das man nur aus Jux mehrfach angerufen hat um eine Partei besonders hoch oder niedrig zu bekommen.

    Aber interessant ist es schon :-)

    AntwortenLöschen
  12. Wie ich gerade bemerke, sind die Zahlen wohl in der Quelle etwas daneben...100,1%...merkwürden, oder?

    www.tv-kult.com/events/93-tv-total-bundestagswahl-2009.html

    AntwortenLöschen
  13. Wort zum Sonntag :)
    (Weil die Wahlen etwas mit Glauben und Hoffen zu tun hat)

    Zum Glück haben wir heute etwas zu tun, sind beschäftigt.

    Und dann stärken die Wahlen auch das Ich-Gefühl.
    Die deutschen Bürger gehen wählen.
    Wir alle.

    Heute ist Jeder ein Politiker
    Ein tolles Gefühl zu denken mit einem Kreuz auf dem Wahlzettel kann etwas verändert werden, ich steh da total drauf.
    Habe es schon ein paar mal gemacht.

    Alle Politiker, auch von der PP können gerade heute manche Themen gar nicht leiden, z.B.:
    Den "Cult of Personality".
    Nein, heute nicht.
    Der Wahlwerbespot hat nichts damit zu tun.
    Schaut in die Gesichter der Piraten, voll nett.

    Und der Morgen ist auch schon gerettet, nun können Analysen gemacht und Schuldige gesucht werden.

    Schade das ich noch keinen von der Piratenpartei mit Anzug gesehen habe. Wenn sie später in der grossen Politik mitmischen und so dick wie Josef Fischer sind, schwere Lobbyarbeit leisten, wichtigen Politikern die Hände schütteln müssen, kommt es dann schon auch auf das Äussere an....

    Ich glaube ich gehe wählen, denn
    "Wählen macht Frei"
    Und gerade heute sollte der deutsche Bürger gehorchen und seine Pflicht erfüllen. Und nicht meckern, denn "einem geschenkten Gaul"...
    Und Demokratie funktioniert auch nur wenn man mitmacht.
    Erfahrungswerte (habe nur aber leider gerade vergessen, wann und in welchen Land die "Demokratie" funktioniert hat).

    Demokratie ist toll, alles andere doof.

    Wem das nicht passt, der soll doch abhauen...

    AntwortenLöschen
  14. P.s.
    Ein Informatiker hat mir gesagt das ein Programm schon installiert ist,
    im Prinzip nur noch abgewartet wird wie der Einzelne in seinem Leben so reagiert,
    also ein Programm welches sich meine politische Einstellung merkt...
    Der Typ hat sich aber auf diesen Artikel gestützt:

    Kann Google denken?
    http://www.kanzlerdaemmerung.de/66-0-Kann-Google-denken.html

    Kann Google denken? Teil II
    http://www.kanzlerdaemmerung.de/71-0-Kann-Google-denken-Teil-II.html

    Google – Ein Lebewesen aus Silizium?
    http://www.kanzlerdaemmerung.de/125-0-Lebewesen-aus-Silizium.html

    Ich glaube nicht das es stimmt, sonst hätte ich schon was in den öffentlichen Medien oder den Infokriegskanälen gelesen.
    Bestimmt nur so ein Spinner wie ich...

    LG

    AntwortenLöschen
  15. @ Earthling

    Du hast noch keinen von der PP im Anzug gesehen?
    Da hast Du aber nicht aufgepasst, denn die ersten Auftritte ohne Orange gab es schon.

    Laut Hochrechnungen kamen die PP übrigens auf 2%...

    AntwortenLöschen
  16. @G.I.
    In diesem Blog habe ich den ersten Wahlwerbespot dieses Jahres gesehen.
    Und diesen auch nur zur Hälfte. (Mein sensibles Gemüt, du weist ;))

    Ich habe aber alle Wahlwerbespots einer Partei gesehen, die eine echten Jutizskandal erleiden musste ohne das sich auch nur einer drum gekümmert hätte. Die Partei "Die Partei" von Maximilian Sonneborn.
    http://www.youtube.com/watch?v=DQ3YSVOz4rI

    Wo waren dort die ganzen Blogautoren um zu helfen?

    Auch nicht zugelassen wurde die APPD (Front Deutscher Äpfel).
    Ein zweiter Skandal, der verdrängt wird.
    http://www.youtube.com/watch?v=17SapqpjhKE

    Darum auch hier den Kampfruf der wahren Politiker.
    Den Helden von der APPD:
    "Was gibt der Deutschen Jugend Kraft?
    Apfelsaft, Apfelsaft!"
    "Fick Heil!"

    LG

    AntwortenLöschen
  17. Hast du denn schon mal gesehen, wie die Parteien sich vor dem Bundeswahlausschuss vorgestellt haben? Dann wundert dich nicht, warum die eine oder andere Partei nicht als Partei anerkannt wurde! Sie haben weder eine ausreichende Anzahl Mitglieder, sie haben mitunter keine Landesverbände usw.
    Wer die Voraussetzungen nicht erfüllt, kommt eben nicht rein - wo ist das Problem?

    Jeder weiß im Vorfeld, was er zu tun oder zu lassen hat, warum müssen irgendwelche dann aus der Reihe tanzen?

    AntwortenLöschen
  18. @G.I.
    "Jawohl und Bravo"
    kann ich zu deinem letzten Kommentar nur sagen,
    hätte sich Xavier Sonneborn doch nur richtig angestellt.

    Ich bin ein noch grösserer Fan der APPD (Front Deutscher Äpfel).
    Und die schaffen es das nächste mal.
    Ich wette um eine Flasche Apfelsaft.

    "Fick Heil"

    AntwortenLöschen
  19. Oh, Sorry
    Ich Politiklooser muss korrigieren.
    Front Deutscher Äpfel = FDÄ

    AntwortenLöschen
  20. Mit dir scheint man nicht wirklich ernsthaft über Dinge diskutieren zu können - dann eben nicht.

    AntwortenLöschen
  21. Machst du jetzt auf Westerwelle?

    "Fick Heil"

    AntwortenLöschen
  22. Und hier trudeln auch schon die ersten Wahlergebnisse rein:

    http://www.titanic-magazin.de/

    Was für ein herrliche sonniger Wahltag das doch heute war.
    LG

    AntwortenLöschen
  23. Und die Piraten mit ihren gewollten 40%
    Kein Rückrad die Looser.
    Würde ich im Nachhinein und als erste Wahlprognose abgeben.

    Apfelsaft hat 100% :)

    Das sollte unser aller Kampfziel für die nächste Wahl sein.
    100%
    Was der Apfelsaft kann, das können wir auch.

    Darum lasst uns das nächste Kampflied gemeinsam grölen:

    "Was gibt der Deutschen Jugend Kraft?

    Apfelsaft, Apfelsaft!"

    "Fick Heil!"

    LG

    AntwortenLöschen
  24. Grüß Dich Earthling, immer noch unterwegs mit deinen schwachsinnigen Kommentaren?!
    Nicht zu glauben, das man Dich immer noch in Blogs und Foren belässt,obwohl Du nur Unsinn von Dir gibst.
    Aber wird schon, die merken das auch bald was Du für ein komischer Vogel bist.

    Gott zum Gruße

    AntwortenLöschen
  25. Gott zum Gruße edler Trolljäger,
    Die Leser hier sind klüger als du denkst.
    Die haben schon nach dem ersten Kommentar gemerkt das ich ein komischer Vogel bin.

    Hier mein Antidepressivkiller für den Tag nach der Wahl:
    Paul Sonneborn bringt auch hier für die PP nach der Wahl Hoffnung.
    Schaut eich dieses Video an:

    Frag Die PARTEI - Martin Sonneborn über die Piratenpartei
    http://www.youtube.com/watch?v=Y4sGwa_J-Q4

    Vielleicht wird es ja doch noch was mit der PP,
    obwohl es gestern gar nicht so toll war...

    0,5% reichen anscheinend aus.
    LG

    AntwortenLöschen

!!!------------------------------------------!!!
Vor einem Kommentar bitte den Beitrag
Ethik und Moral lesen. Vielen Dank
!!!------------------------------------------!!!