Samstag, 19. September 2009

Hollywood ertappt‏ ?


Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, stolpert man oft über die Frage, was man selbst denn so denkt und glaubt. Das ist aber gar nicht so einfach...


Durch die ständige Manipulation und Konditionierung durch Hollywood zb, wissen wir doch gar nicht mehr wie sich die Realität wirklich verhält. Was passiert bei einem Unfall genau? Fliegt man mit dem Auto, so wie die Stuntman uns das vormachen, durch die Luft? Hat man das, macht man jenes wenn es soweit ist, spritzt das Blut wirklich, kann ein Flugzeug wirklich dieses Manöver fliegen? Rollen wir mit den Augen nach oben, wenn uns das Licht ausgeht, und erkennen wir ET wenn wir einem begegnen würden?
Ist nicht das Verständnis von Ausserirdischen in uns so, wie es uns Hollywood seit eh und je prägt und unsere Meinung seit Jahrzenten durch tausende Sci-Fi Filme manifestiert? Läßt uns der Verstand bei so einfachen Fragen im Stich, wegen der ständigen Konditionierung?
Seht mal hier rein und schleift eure Meinung!:
update 21.9: Das Youtube Video des ersten Einschlags referriert über die "No Plane Theorie". Gezeigt wurde anhand von Strömungsuntersuchungen an Flugzeugen, dass üblicherweise starke Wirbel, die ein Flugzeug nach sich zieht (bis zu 20min! nachweisbar) eine Bewegung in der Rauchsäule gleich nach dem Einschlag hätte zeigen müssen. Youtube hat am darauffolgenden Montag nach meiner Veröffentlichung hier, das Video entfernt und den Youtube-User des Erstellers gesperrt !



Danke G.S für die Vorlage! Danke Unvergesslich1 für die Erklärung der "No Plane Theorie". Für mich hat diese Theorie schon etwas!

update 24.9: Unvergesslich1 ist nun 911newmagazin

Alles nur Programm, Biopolitik eben!
Euer Hot_Dog_Friend :-)

Kommentare:

  1. Sorry, aber die Aussage vom Sprecher, das wären Bilder aus Hollywood, ist völlig daneben!
    Wie bitte hätte man denn das bei den Live Übertragungen einbinden können???
    Sieh dir bitte Filmmaterial an, das besteht und frage Dich, ob es möglich ist, einen anderen Mitschnitt einzubauen. Achte dabei genau auf die Umgebung, das Wetter usw. - um es kurz zu machen, da will sich jemand profilieren.
    Ich habe mich nun schon eine ganze Weile mit dem Thema auseinandergesetzt, viel darüber gelesen, aber noch nie einen solchen Unsinn gehört.
    Wenn es eine Detonation gibt, gibt es eine Druckwelle, die ganz sicher stärker ist als die Verwirbelungen, die dadurch beiseite geschoben werden. das ist schon eine wirklich sehr vage Theorie, die ein Befürworter der 9/11 Aktion in der Luft zerreißt.
    Oder hast Du schon einmal von den zeugen - unter anderem Berufspiloten - derartige Aussagen gehört?
    Also bitte...

    AntwortenLöschen
  2. äh, welche Live Übertragung? Die, die von CNN, CBS, Reuters, AP, MSN...kommt??

    In der Politik geschieht nichts zufällig!

    Glaubst Du, dass die Planer dieser Verschwörung alles 10 Jahre oder mehr bis ins kleinste Nanothermitpartikel planen, und dann live Bilder in den Medien/Inernet zulassen, und nicht all Videos geschickt platzieren???

    Fakt ist, dass wir alle miteinander nicht wissen, wie es aussieht, wenn ein Flugzeug in ein WTC-Gebäude fliegt. Alle!

    Wir können nur unseren Verstand anstrengen, und dabei alle Theorien in Betracht ziehen. Wir kommen nur auf die Wahrheit, wenn wir zw. den Lügen vergleichen.

    Die Suche nach der Wahrheit geht mit dieser Information weiter!!

    LG HDF

    AntwortenLöschen
  3. Denk doch einfach an die ersten Fernsehbilder, die Übertragung dessen, was tatsächlich Zeitnah übertragen wurde.
    Vergleiche einfach mal mit anderen Filmen und schau sie dir richtig an - nicht die Handlung ist dabei entscheidend, sondern die Umgebung.
    Zerlege die Bilder richtig, dann wirst Du feststellen, das es keine Zuschnitte gegeben haben kann, denn das wäre sofort zu Anfang aufgefallen - wie auch sofort aufgefallen ist, das ins Pentagon ganz sicher kein Flugzeug geflogen sein kann, das die Tower nicht so zusammenfallen konnten wie gezeigt und es eine Ursache wie Feuer haben konnte.
    Ich könnte dir hunderte Punkte aufzählen, aber das hier ist eine wirklich unhaltbare Behauptung.
    Interessanter wird dann schon die Aussage von verschiedenen Piloten, die bezweifeln das man das Flugzeug - sofern es überhaupt eines war und keine ferngelenkte Drohne - so manövrieren konnte.

    DA ist der Ansatz, aber nicht da wo angeblich Hollywood nachgeholfen haben soll - das ist mir doch etwas zu viel Phantasie.
    Ich bin selbst auch sehr kritisch aber bleibe auch realistisch bei solchen Dingen. Die Luftwirbel sind keine Beweise dafür, das eine Explosionswolke nicht nach oben steigen kann, denn wie gesagt gibt es eine Druckwelle, die sehr stark ist und sicherlich in der Lage ist, diese Verwirbelungen, sofern sie existierten, weg zu drücken.

    AntwortenLöschen
  4. Noch 20 Jahre intensive Blogarbeit und dann habt ihr es geschafft,
    dann wisst ihr wer den Sack Reis in China...
    ähhh, die Wolkenkratzer in NY umgestürzt hat.
    Hoffentlich sind bis zur Verurteilung die Verantwortlichen nicht gestorben.

    Tolles Thema und so gar nicht am Zeitgeist vorbei.

    Danke an Alex Jones der nun endlich wie Michael Moore auch in Hollywood gelandet ist.
    Und Freeman ist Stolz auf diesen Blog habe ich erfahren,
    denn alle seine vorgegebenen Themen werden hier sehr gut abgearbeitet.

    AntwortenLöschen
  5. @ GI: "denk an die ersten Fernsehbilder, die Übertragung dessen, was tatsächlich Zeitnah übertragen wurde."
    ??, das gab es nie. Es gab von Anfang an keine Liveübertragung. Kann ich mir zumindest nicht vorstellen! Aber was weiß ich schon. Ich möchte nicht ausschliessen, dass es wirklich keine Wirkbel gab, da er durch die Explosion gestört wurde...

    @ Earthling: Ich weiß, dass Freeman keine Freude mit meinem Blog hat, denn er ist ein Egoist der mit Geldverkehr Geld verdient. Ich verwende das als Vorwurf nur, weil er das selbst über sich auf seiner Homepage schreibt. Mehr kann ich nicht über ihn sagen.

    Forensische Arbeit macht mir Spaß. Deshalb gibt es in meinem Blog solche Themen wie die technische Aufklärung dessen, was zu 9/11 passiert ist. Aber auch andere Themen, wie gute Kräuter-Ernährung, Freie Energie, und bald auch etwas über unser Bewußtsein.

    Aber Du hast Recht insofern, als dass diese Themen momentan zu kurz kommen. Ich möchte deshalb nicht ausschliessen, dass ich auch manipuliert bin...die aktuelle Krise geht auch an mir nicht spurlos vorbei. Optimismus ist etwas für Träumer!

    Im Oktober und November gibt es wieder einige Veranstalungen, die es mir ermöglichen meinen Horizont zu erweitern. Bis dahin habe ich auch ein paar Bücher von Armin Risi fertig gelesen und kann mal andere und neue Themen bloggen.

    Bis dahin jedenfalls wird gebloggt, was eben vorbeifliegt. Und wenn es ein Ufo, eine Zwangsimpfung, oder ein Jahrestag ist.

    Truth does not fear investigation!

    LG HDF

    AntwortenLöschen
  6. Michael Mugge19/9/09 8:40 nachm.

    Lieber HDF,

    ich denke auch, dass GI mit seiner Einschätzung richtig liegt. Dass die Manipulation so krass ist, kann ich mir nicht vorstellen. Im Übrigen (GI hat das mit der Druckwelle schon erwähnt) werden von dem youtube Video zwei unterschiedliche Sachverhalte behandelt. Im Ausschnitt, der die Verwirbelungen zeigt, verwirbelt das Flugzeug schon die vorhandene Luft. Beim WTC wird die Luft verwirbelt, das Flugzeug schlägt ein und dann steigt der Rauch auf, warum sollte der Rauch auch verwirbeln?

    Gleichzeitig möchte ich dich aber auch loben, die Einleitung mit Bezug auf Hollywood ist sehr gelungen. Mein Beileid hingegen dafür, dass du Earthling zu deiner Leserschaft zählen musst.

    AntwortenLöschen
  7. Schaut Euch das mal das Interview von Annie Machon an - zu finden auf NuoViso oder bei Google Video.
    Das erklärt mehr als sich "unvergesslich1" überhaupt vorstellen kann.
    Diese Theorie mit den Verwirbelungen ist schon etwas konfus.

    AntwortenLöschen
  8. @ Alles-nur-Programm

    "??, das gab es nie. Es gab von Anfang an keine Liveübertragung."

    Selbstverständlich gab es direkte Übertragungen, weil seltsamerweise ein Reporter mit Kameramann vor Ort war. Was denkst Du denn, wo die Bilder des Einschlags herkamen?
    Es gab sogar Bilder von einem Hubschrauber aus, wo Reporter einen Fernsehsenders gerade dabei waren, eine Verfolgung eines Pkw durch die Polizei zu filmen und zu dokumentieren.
    Selbst mit dem Handy wurden Aufnahmen gemacht.

    Es gab genügend unabhängige Aufnahmen, deshalb ist die Manipulation völliger Unsinn und schreit förmlich nach Desinformation, um das ganze lächerlich zu machen.
    So sehe ich das gerade.

    @ Earthling

    Sag jetzt nicht das Freeman der alleinige Inhaber der rechte wäre, Nachrichten zu verbreiten oder aufzuarbeiten...
    Und der Stein der weisen ist er sicher auch nicht, wenn ich so bedenke, das er es aus Kommerziellen Gründen macht - oder willst Du das bestreiten?
    Also lassen wir besser solche Kommentare, die alles ins Lächerliche ziehen soll, denn wenn dich das nicht wirklich interessiert, frage ich mich ernsthaft warum du es denn liest?

    AntwortenLöschen
  9. @GI: Nicht dass wir aneinander vorbei reden! Ich spreche nur von den Videoübertragungen, die mit dem Aufschlag der Flugzeuge zu tun haben! Alles andere war klaro live.

    Natürlich habe ich nicht vor das zu strapizieren und lächerlich zu machen. Dafür ist die Sache zu ernst und ich bin 9/11 Truther der ersten Stunden... Nur ich wunde mich schon über das eine und andere...aber wie gesagt, was weiß ich schon. Es gibt genügend andere Beweise. Hunderte, wie Du schon sagtest! Konzentrieren wir uns auf die.

    Ich denke, wir sollten das hier beenden....wir müssen weiterziehen, damit wir die Schweine bekommen. (Damit meine ich nicht die Grippe ;-))

    LG HDF

    AntwortenLöschen
  10. Ich meine die Einschläge - aber wir hören nun an dieser Stelle auf ;-)
    Es gibt noch einiges zu tun denke ich.

    AntwortenLöschen
  11. Aber hier etwas für Dich, damit Du weißt, das es tatsächlich so war:

    http://video.google.com/videoplay?docid=5777224120926348665&hl=de#

    Es gibt noch viel mehr dazu...

    AntwortenLöschen
  12. @Michael Mugge
    "Mein Beileid hingegen dafür, dass du Earthling zu deiner Leserschaft zählen musst."

    Willkommen in der Welt der "Truther".
    Kritiklose Weicheier die am Thema Angstmanipulation sowas von vorbeireden, daß Freakman vor Stolz auf eure Diskussionsrunde bestimmt einen Leberinfarkt bekommt.

    AntwortenLöschen
  13. Ist ja interessant. Das Youtube Konto von Unvergesslich1 ist nun gesperrt und das Video wurde "aufgrund Verstoß von Nutzungsbedingungen entfernt"

    Bin ich nur paranoid, oder soll uns das was deuten???

    AntwortenLöschen
  14. @HDF
    Paranoia, Hass, Wut und Angst.

    Du hast es nicht einfach, das ist mal klar...

    AntwortenLöschen
  15. Guckt mal auch da, was deutsche Ingenieure sagen:

    http://home.debitel.net/user/andreas.bunkahle/folie23.htm

    LG HDF

    AntwortenLöschen
  16. Danke für den Download Link auf S&R. Habe zu Unvergesslich1 noch einen Link gefunden, er könnte aber muss nicht etwas erklären. Sh. http://lotus-online.de/modules/news/article.php?storyid=37 Irgrendwo wird man ihn hoffentlich wieder finden.

    AntwortenLöschen
  17. Es steht doch ausser Frage, dass es die Amis selbst waren, jedenfalls für jene Leute die sich die Zeit genommen haben und ihre Hausaufgaben gemacht haben Es gibt auf Arte.tv übrigens eine Dokumenation über die CIA und was sie so alles "geleistet" haben.

    Neu und nicht unmöglich war mir die Theorie das es kein Flugzeug war, sondern eine Snark von Nortrop oder eine Weiterentwicklung. Dieser Typ Bombe sieht aus wie ein Flugzeug und kann Strecken bis zu 8000 km zurück legen. Wenn man Drohnen in Afghanistan aus Las Vegas steuern kann, kann man sicher auch das.

    AntwortenLöschen
  18. GI: Es gibt auch andere Dokus, die zu dem Thema Stellung nehmen:

    http://www.youtube.com/watch?v=elOj1j_FFYU

    Bekannt?
    LG HDF

    AntwortenLöschen
  19. sorry dass ich nochmals beginne, aber mich wurmt, dass unvergesslich1 gesperrt wurde...

    AntwortenLöschen
  20. mich auch - werde heute mal schauen ob ich das video noch irgendwo finde (glaube ich habs runtergeladen)und "unvergesslich1" "suchen"

    AntwortenLöschen
  21. der admin von www.lotus-online.de hat mir den link zugeschickt ...

    hier ist der film momentan zu finden

    DANKE CHRIS!

    AntwortenLöschen
  22. hoppla und sorry ... das war der Film "unbequeme antworten" (auch sehenswert) ... top secret hab ich leider noch nicht gefunden ...

    AntwortenLöschen
  23. ok, UV1 ist nun wieder gefunden....doch das Video ist weg, hat er mir geschrieben.
    Aber er ist es (Audiobeweis)

    http://www.youtube.com/user/911newsmagazin
    LG HDF

    AntwortenLöschen
  24. @ Hot_Dog_Friend 22/9/09 12:26 AM

    Sorry, habe das JETZT erst gelesen ( Asche auf mein Haupt).
    Diese Filme kannte ich ehrlich gesagt noch nicht, werde mir die bei Gelegenheit mal ansehen.

    Danke für den Link.

    AntwortenLöschen
  25. http://www.youtube.com/watch?v=B9llgS8EDtk sollte man auch mal gesehen haben. (sofern das Thema um diese Theorie fasziniert)

    LG HDF

    AntwortenLöschen
  26. Bitte auch die Doku auf Blip.tv schauen:

    http://blip.tv/file/1272900 (49 min erster Teil)
    http://blip.tv/file/1273564 (41 min zweiter Teil)

    AntwortenLöschen
  27. Danke. September clues ist wirklich gut gemacht. Bei Blip.tv kann man sich auch die avi originale runterladen!

    LG HDF

    AntwortenLöschen

!!!------------------------------------------!!!
Vor einem Kommentar bitte den Beitrag
Ethik und Moral lesen. Vielen Dank
!!!------------------------------------------!!!