Freitag, 29. Oktober 2010

Irdischer Wohlstand kann vernichtet werden - Wissen bleibt aber ewiges Eigentum

Wie ihr wisst, stehe ich auf das Entlarfen von Verschwörungen. Hier ist wieder so eine tolle :-) (sehr zweideutig - ich weiß)

Seit einiger Zeit suche ich, frage ich, will ich wissen, woher wir denn kommen, wer wir sind, und was wir wollen. Und so kommt es, dass ich an den Begrifflichkeiten wie Lichtnahrung, Bi-Gu, Qi-Gong oder Prana nicht vorbei komme. All diese Lebenseinstellungen oder LebensWEISEn stehen für unser menschliches Dasein ohne grobstoffliche Verstoffwechselung. Ernährung ohne feste Nahrung, manchmal auch ohne flüssige Nahrung.

Kann es soetwas geben? Ist das möglich? Die Meisten werden nun hier spotten oder hetzen.

Wie viele Beispiele müsste es geben um der Menschheit dies beweisen zu können? Dass wir Menschen anders gestrickt sind, wie uns anerzogen wurde. Reicht uns ein schwarzes Schaf? Oder mehrere? Braucht es tausende Menschen, die sich der herkömmlichen Ernährung abwenden?? Wieviel Beweise braucht es, bis wir das System unserer aktuellen Lebensweise entlarfen, bis wir verstehen, dass alles, aber auch alles was unsere heutigen Wissenschaft propagiert nicht Wissen schafft, sondern Wissen blockiert oder zensuriert??

Eine wirklich absurde Verschörungstheorie, wenn nicht die Tollste überhaupt! Nahrung aus Liebe, Luft und Licht.

Gestern war die Premiere von "Am Anfang war das Licht"! Hier in Stuttgart läuft der Film nun täglich um 18:40 im Bollwerk. So der Name so auch der Film. Ein Bollwerk an INFORMation. Ich persönlich möchte diesen wertvollen Film mit dem Prädikat "sehenswert" auszeichnen!

Dieser Film soll anregen nachzudenken. Er zeigt uns eine Vision, einen Weg. Es geht nicht darum, dass wir aufhören sollen zu essen, sondern darum zu erkennen, dass es mehr Reize gibt auf Erden, als nur unseren KOnsum.





Danke P.A. Straubinger für diesen tollen Film, für diese EINWEIHUNG

Alles nur Programm :-)

Liebe und dann Licht für Euch!
Euer Hot_Dog_Friend

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!!!------------------------------------------!!!
Vor einem Kommentar bitte den Beitrag
Ethik und Moral lesen. Vielen Dank
!!!------------------------------------------!!!