Dienstag, 19. April 2011

Tipi Yipee


Vorgestern beim Radfahren in meiner Nähe entdeckt...cool net wahr? Schön gemacht!!

Alles nur Programm :-)
Euer HDF

Samstag, 16. April 2011

United we stand - divided we fall

Gestern wurde ich von C. gefragt, warum ich damals "immer" gegen "M" war, früher beim Stammtisch Stuttgart...der sich in 2009 wegen Spaltung aufgelöst hatte. Irgendwie war ich ganz perplex über diese Frage, deren Antwort ich hier konkretisieren möchte

1.) M. war von Anfang dafür, das Cafe Nil zu verlassen, weil er ein Raucherlokal wollte...einer gegen 50. Keiner wollte mit, trotzdem hat er nie Frieden gegeben.
2.) M. hat immer wieder nach Strukturen verlangt, ohne sie selbst schaffen zu wollen..einer gegen 30. Keiner zog mit, doch er hat nie Frieden gegeben.
3.) M. hat immer wieder versucht, etwas Anderes zu tun, ohne zu bemerken, dass wir schon etwas taten...einer gegen 10. Keiner zog mit, doch er hat nie Frieden gegeben.
4.) M. hat zuletzt fortwährend und laut versucht (zB im Forum), den Stammtisch für tot zu erklären, und in einem anderen Lokal einen neuen Stammtisch zu gründen...einer mit 2....

United we stand - divided we fall!


Ich hoffe, dass alle daraus gelernt haben. Inzwischen hat sich der Stammtisch durch Tübingen neu situiert und die rapide steigenden Teilnehmerzahlen sprechen für sich.

God gave us two ears and one mouth. "M", please use "it" proportionatly!  Ich wünsche Dir alles Gute!

Alles nur Programm :-)
Euer Hot_dog_friend

Sonntag, 10. April 2011

Global Information Network - Bücherliste (engl.)


These are basic books and most important to read!

  • The magic of thinking big
  • See you at the top
  • Ask and it is given
  • The secret
  • New Psycho-Cybernetics
  • The 100 monkey syndrom
  • The law of success in 16 lessons
  • Think and grow rich
  • The magic of believing
  • How to win friends and influence people
  • How to get a pleasing personallity
  • The go getter
  • The power of postiv thinking
  • The game of work
  • Rich dad - poor dad
  • Hung by the tung
  • The tung of created force
  • What you say is what you get

Alles nur Programm :-)
Eur HDF

Dienstag, 5. April 2011

Alles was wir sehen ist eine Illusion, Täuschung und Lüge

Hab bei www.wahrheiten.org/ ein cooles Kommentar gelesen:

Auf diesen Satz
>Ab jetzt ist Schlaf nur noch mit Tableten zu erreichen . . .
wurde folgendes kommentiert...

----------------------------------------------------------
Keine Sorge, mein Lieber. Du bist nicht der erste und nicht der letzte der nun wirklich Erkenntnis darüber hat, dass man ein Leben auf einem “Berg” von Lügen führt. Glaubt mir, ich weiß auch noch nicht alles, weil mich das wahrscheinlich töten würde (Herzstillstand), doch ich weiß, dass alles was ich sehe eine Illusion, Täuschung und Lüge ist. Es gehört zu diesem Leben und ein wichtiger Teil davon, dass ihr Wahrheit und Erkenntnis über diese Welt bekommt. Doch ihr müsst danach verlangen und der Preis dafür ist Zeit.

Doch wenn ihr weitergeht, dann könnt ihr auch die Wahrheit finden :-D

Ich wünsche jedem alles Gute auf diesem Weg zur Wahrheit, doch ihr müsst diesen Weg ganz zu Ende gehen und dürft euch nicht mit dem Zufriedengeben, was man euch sagt oder schreibt, sondern was ihr selbst herausfinden werdet. Nehmt euch diese Zeit und nutzt sie einmal sinnvoll, denn die Welt nimmt euch diese Zeit, damit ihr nicht erkennt was vor sich geht. Lasst euch nicht verführen. Es tut weh, doch letztendlich macht es euch frei.

Lasst euch von niemandem verführen, in keinerlei Weise; denn zuvor muss der Abfall kommen und der Mensch der Bosheit offenbart werden, der Sohn des Verderbens. (2.Thessalonicher 2,3)

Amen.

Dank sei Gott dem Herrn, Jesus Christus.
----------------------------------

Alles nur Programm
Euer HDF

Sonntag, 3. April 2011

Geld - Give and ye shall receive

Heute möchte ich mal wieder über das liebe Geld schreiben. Was ist Geld? Geld ist eines der ältersten VERTRAUENS-Systeme dieser Welt.

Wenn Du die Wahl zwischen zwei Anbietern hast. Bei wem kaufst Du? Beim Billigsten, oder bei dem Anbieter, dem Du vertraust?

Ganz ehrlich. Es mag sein, dass Du zuerst einmal beim billgestem Anbieter kaufst....Du vertraust eben darauf, dass seine Ware oder Dienstleistungen nicht minderer ist, als bei dem teurerern Anbieter. Du vertraust eben....

Wirst Du aber jemals enttäuscht, dann entziehst Du für immer Dein Vertrauen. Du entziehst Dein Geld und kaufst zukünftig immer beim teureren Anbeiter!

Meist ist es so, dass der teurer Anbieter, weil er eben mehr verdient, auch noch freundlicher ist zu Dir. Er baut weiteres Vertrauen zu Dir auf, und Du vertraust ihm dann noch mehr. Es geht also beim Handel hauptsächlich ums Vertrauen! Und Du hast das Ergbnis in der Hand, indem Du viel gutes Geld gibst!

Was wird uns aber stattdessen eingehämmert und suggeriert
  • Geld ist schlecht
  • Geld(schöpfung) basiert auf Schuld (gerade in der sogenannten Wahrheitsbewegung)
  • Geld macht unglücklich
  • usw.
All dieses führt dazu, dass immer mehr Menschen weniger Geld ausgeben und wir alle verarmen. Ja, die Gesellschaft entzieht sich dem Vertrauensystem und die Lücken werden gefüllt von einer "geiz ist geil" Mißtrauenskultur.

Die Folge ist nicht nur, dass wir alle weniger bekommen, sondern dass wir als Gesellschaft unglücklich werden und uns beginnen einzumischen ... zuerst kommt Armut, dann Neid und schliesslich Krieg.

Die große Geld-Frage an Dich ist also m.E. nicht die, ob Geld gut oder schlecht ist, sondern:
  • ob Du etwas Gutes mit Deinem Geld machst?
  • ob Du bewußt einkaufst?
  • und ob Du genügend gibst, speziell den Armen?
Ich habe mir in der letzten Zeit einiges anhören müssen (auch von mir selbst), warum ich wegen dem Global Information Network bezüglich Geld nun einen Schwenk machte. Habe ich mich doch mehrmals gegen Geld ausgesprochen und stattdessen nach Alternativen gesucht. Ok Leute...ich bin aber nicht fündig geworden! Eins wurde mir aber bei dieser Suche klar, dass ich mit meinem Geld einfach bisher zuwenig Gutes tat!

Und "Gutes Tun" ist der Schlüssel! Give, and ye shall receive, hieß es schon in der Bibel. Ich will bekommen, also muss ich zuerst geben! Zuerst Geben - das ist das Rezept!

Vergesst, dass das Geldsystem tot ist. Tote leben länger.  Auf Mikroebene (bei Deinem Bioladen zB) funktioniert das Geldsystem bestens...Die korrumpieren das Geldsystem nur um Dich in Deinem Streben und Entwicklung zu behindern!

Got it?

Was wollen wir mit dem Geld denn machen?? Hier bitte schön

Alles nur Programm :-)
Euer HDF