Dienstag, 28. Juni 2011

Tick Tick Tick, die nächste Info-Bombe ging in Leipzig hoch!

Frank Höfer (Nuoviso) legt zum IKN und ASR Fauxpas noch nach - und schreibt in Facebook:

"Ich fordere ein Gütesiegel für alternative Nachrichten-Blogs...die Spreu sollte sich wirklich langsam vom Weizen trennen...der Megaritual-Hoax zeigt, wie groß der Anspruch an Glaubwürdigkeit sein muss und wie wenig die meisten Leser die Fakten hinterfragen...das MUSS sich dringend ändern"


Hoax???? Mann oh Mann Frank - Kopfschüttel. Du bist doch mit Wolfgang Eggert zusammen. Nix gelernt von ihm?

Mit einem Gütesiegel funktioniert freie Meinungsäußerung und das Lernen in einer Demokratie nicht, mein lieber Frank....
 
Nach "9-11 Wahrheit 4.0", welches ein komplett anderes Bild zu Deiner "Unter falschen Flagge" Version aufzeigt und den ganzen Kornkreisfälschungen die da draussen das Thema Kornkreise und Deinen Film alt aussehen lassen (Achtung: Das ist eine Meinung gemäß §4 Freie Meinung) wirst auch Du m.E. mit Nuoviso so ein Gütesiegel niemals (von mir) bekommen!
 
Also, reißt Euch beim Riemen und zieht euch mal das Buch "Erst Manhatten und dann Berlin von Wolfgang Eggert rein. Danach wir einiges klar, wer unser aller Feinbild schürt...
 
Lasst euch nicht verarschen. Nur weil das so nicht stattfand, heißt das nicht, dass es nicht über Jahre geplant war. Was letzt endlich zum Abbruch führte, müsst ihr alle selbst rausfinden.
 
Und dafür gibt es meinen  Blog AnP
  1. Ohne Gütesiegel - denn selbst denken ist angesagt!
  2. Ohne Zensur bei Kommentaren!
  3. Ohne Beschimpfung meiner Leser (na ja, fast immer ;-))
 
Alles an Meinung (sofern im gesetzlichen Rahmen) ist erlaubt, denn das bedeutet "Lernen".
Schleift hier mit mir eure Meinung, denn nur das macht uns alle stärker und schlauer für die demnächst kommenden Lektionen!
 
Nieder mit den Zensur-Bloggern!
 
Alles nur Programm :-)
Euer HDF

Kommentare:

  1. Hi HDF!

    Das gegenseitige Zerfleischen in der Truther-Szene sehen wir leider immer wieder fast schon regelmäßig. Infokrieg zieht über ASR her, ASR über Infokrieg, etc, etc.

    Ich gebe Dir völlig recht, selber denken ist angesagt!
    Deswegen brauchen wir auch ganz bestimmt kein Gütesiegel!

    Die Hinweise auf einen Anschlag waren meiner Meinung nach so eindeutig, daß man denen, die die Geschichte lancierten udn verbreiteten wirklich keinen Vorwurf machen kann. Ich selber war da ganz vorsichtig dabei, weil ich niemandem Angst machen will.

    Möglicherweise war auch gar nichts geplant, sondern der ganze Hype sollte uns nur von irgendetwas anderem ablenken.
    Weiß der Geier!

    Vielleicht war nicht geplant und die Story sollte nur Unruhe und Spaltung in die Szene bringen!
    Dann hätten sie ihr Ziel sogar wunderbar erreicht!

    Ich denke, es war etwas geplant gewesen, was durch den Rummel nicht mehr durchführbar war.
    Hoffentlich hat der Rummel nicht zu viele Ängste geschürt.

    Was wirklich dahinter steckte, wir werden erst später erkennen.

    Dabei wäre es für uns so wichtig, endlich zu erkennen, daß wir alle EINS sind!
    Zum einen macht uns diese Erkenntnis mächtiger und zum anderen entspricht sie dem universellen Gesetz.

    Danke für Deine Worte!

    AntwortenLöschen
  2. Diese amerikanische Infokrieger-Page hat glaub ich mit IKN nichts zu tun.
    Es ist traurig das die Truther-Scene auf sich los geht. Man sollte denken das man hier dem gegeneinander ausspielen entgegenwirkt. Hoffentlich wird frieden geschlossen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich könnte glatt wieder loskotzen (sorry).
    Wer gibt denn wem das Recht, oder überhaupt die Anmaßung, zu behaupten er habe Recht!? Freeman und Cheffe (und wie man nun sieht auch Frank) geht es doch nur darum!!! RECHT HABEN! Ich habe diese Nachricht über den 26.06 von niemandem bekommen, sondern bin selber darauf durch Zufall auf youtube gestoßen! Immer war die Anmerkung zu lesen "es handelt sich um Spekulationen, Mutmaßungen, Hinweise oder dergleichen. Auch ich und viele derer, die diese Nachricht auf ihren Blogs geposted haben, haben nie behauptet, dass es passieren wird, von Angst schüren ganz zu schweigen. Wenn jemand Angst schürt, dann sicherlich CHEFFE und FREEMAN, geben die doch Tag ein Tag aus nur negative Berichte von sich, wie die Massenmedien und Boulevardpressen. Der gesamte Planet sollte doch schon längst im Chaos versunken sein, wenn es nach Freeman geht. Der Euro sollte schon drei mal abgeschafft werden, wenn es nach Cheffe geht. Wenn ich beide darauf anspreche, dann sagen sie, dass diese Aussagen nur nach ausführlicher Recherche getätigt wurden. Das ist der Witz überhaupt. Deswegen sehe ich nur noch sporadisch bei denen vorbei, um zu sehen was für Gedankenpfürze sie in letzter Zeit wieder von sich gelassen haben. Ich halte schon seit mehreren Jahren nichts von ASR, von IN nun mehr seit etwas mehr als einem Jahr und Dir gehts genauso HDF, das weiß ich ja. Haben wir je über die schlecht geschrieben in unseren Seiten?! Untereinander Meinungen ausgetauscht, ja. Aber nie öffentlich diskreditiert!!! Obwohl die so ne Scheisse bauen, schon seit Jahren mit ihrer Angsttreiberei. Aber jetzt, da sie meinen uns nun anpissen zu können, da meinen die - ihrer Meinung nach - richtig zulangen zu müssen. Das wiederum zeugt von ihrem Charakter, nur keiner merkt es? Und warum merkt es keiner? Weil sie von den Mainstream Medien in die Blogger Medien übergegangen sind, die Angst die sie bekommen ist immer noch die Selbe. Selber recherchieren tut kaum einer von denen, denn wenn sie es wirklich wirklich wirklich täten, dann wüssten sie, dass diese Anzeichen zum 26.06. ernst zu nehmen waren!!!
    Wetten die saßen trotzdem Alle vor dem Fernseher und wollten es wissen (da verwett ich meinen A... drauf, und der ist heilig ;-)
    Es wurde von denen und nun leider auch von Frank die Aussage getätigt "Die Spreu hat sich vom Weizen getrennt und sie haben Recht. Jetzt haben nämlich viele ihrer Anhänger doch noch bemerkt wie die wirklich drauf sind, das kann man an den Kommentaren rauslesen. Aber leider sind es immer noch viel zu wenige.
    Eines ist zu 100% sicher! Es war da etwas im Busch. Ob nun ein Anschlag geplant war oder ob es darum ging die Bewegung zu teilen oder uns unglaubwürdig zu stellen, irgendetwas war und ist an dieser Sache richtig faul, und dies ging es zu erkennen.
    Ich würde jederzeit wieder genau so handeln, ohne Gewissensbissen, denn ich habe meines Erachtens richtig gehandelt, aus Liebe zu meinen Mitmenschen!
    In diesem Sinne...

    AntwortenLöschen
  4. Mh ,Angst schueren :
    dazu braucht es nur die Bild, da kriegst Du jeden Tag einen Schlag.
    Angst haben viele Menschen ,aber kaum einer traut sich ,sich ihr zu stellen , Wobei Angst nicht immer negativ zu werten ist ,es ist etwas natuerliches und schuetzt (Je nach Angst , das kann man ja nicht verallgemeinern )
    Dieses Mega ritual scheint also beim Kollektiv etwas angetickert zu haben was in der Resonanz zu ihrer Angst stand.
    Ich werte das einmal positiv, weil man sehen kann , das serh viele Menschen ohne Antworten auf ihre Gefuehle herumlaufen, und dort erst einmal eine moegliche Antwort fanden .

    Das Gefuehl ist ja da ,und bleibt da, solange man es erkannt hat .Unsere Zeitquailitaet macht ja nichts ,das diese Aengste gemildert werden im Gegenteil .
    Ich denke ,das einige nun begonnen haben ,sich intensiver damit zu beschaeftigen , was passiert .
    Ich hab ja schon einiges dazu geschrieben gehabt .
    Auch was so gewisse Leute und ihr Auftreten betrifft .
    Ich denke aber auch da :
    es ist vollkommen egal ,ob sie nun unterlaufen sind oder nicht :
    vorerst tun sie ihren Job ,ob sie wollen oder nicht , und das man selber denken soll , ist schon einmal Grundvorrausetzung .
    IKN dachte ich zuerst auch das es der deutsche Ableger von infowars war, hatte mich aber vertan , die gibt es aber tatsaechlich auf deutsch .
    Es ist immer so ,das der Weg das Ziel ist :
    wir haben auch so einiges erlebt in den letzten Jahren , und konnten Erfahrung sammeln , wir haetten damals gar nicht dahinterblicken koennen.
    Fuer Neueinsteiger etwas schwieriger .
    Man braucht sich auch meist nur die Kommentare durchzulesen , um festzustellen ,welche geistigen Kinder da herumlaufen .
    Gleiches kommt da meist zu gleichen , oder auch nicht .
    Wenn ich das noch so sagen darf : gerade diejenigen ,die grenzwertig waren , sei es Bücher, Websites, wo ich begann selber zu recherchieren ,haben es gerade durch ihr Denken geschafft ,mich dahin zu bringen , insofern erfuellt alles seinen Zweck .

    Was die untereinander und uebereinander ablassen ist lediglich Vorstellungs Ego , und dient nicht dem Sinn und Zweck dessen ,was die Menschheit fuer ein Problem hat .

    Man sollte die Zeit sinnvoller nutzen ,und wenn man sich nicht mag , liest man doch nicht jeden Tag bei dem anderen mit.Das ist Kinderkram und ist genau dem Prinzip :Teile und herrsche .
    Das Polaritaetsprinzip der Illuminaten wird da gespielt.
    Mc Donald oder Burger, gib dem Mensch die Moeglichkeit der Wahl ,und er meint er lebt in einer Demokratie.

    Solange geredet wird, miteinander ,wegen mir auch gegeneinander ,ist alles ok .
    Wenn das grosse Schweigen beginnt, dann wird es gefaehrlich .
    lg
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. Hi,
    ich kann nur eines sagen! Die Wahrheit hat niemand gepachtet und nun beginnt langsam eine Phase, in der sich die Spreu vom Weizen trennt. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Der Krieg der Infokrieger geht in die heiße Phase - und die Elite lacht sich darüber tot (hoffentlich!).
    ;-)

    AntwortenLöschen
  7. "Gütesiegel für alternative Nachrichtenblogs".

    Da weiß man ja so allmählich, was man von einem Frank Höfer zu halten hat ... Hatte man es so genau eigentlich wissen wollen?

    - Um so mehr die Infokrieger-Szene im Volk Beachtung findet, um so mehr Verwirrung muß man in ihr stiften. Keine Frage.

    Ich glaube, uns stehen noch so manche Selbstentblößungen dieser Art bevor.

    Vielen Dank für diesen Beitrag!

    AntwortenLöschen
  8. der 26.06 ist vorbei
    die frauen fußball wm noch nicht

    in der gesamten infokrieger /wahrheitssucher/truther „szene“
    nennt es wie ihr wollt
    geht es (nicht nur aber auch und besonders) deswegen
    - seit einiger zeit heiß her

    das thema hat „die gesamte bewegung“ gespalten
    wie die kerne einer A-bombe
    - die einen haben die trennung offen-sichtlich eingeleitet
    - andere haben ent-SPRECHEND darauf RE-agiert
    - und vielen ist es SCHEIN-bar egal

    weiterlesen und mitmachen

    http://neunzehnhundert84.wordpress.com/2011/07/10/17-07/

    AntwortenLöschen

!!!------------------------------------------!!!
Vor einem Kommentar bitte den Beitrag
Ethik und Moral lesen. Vielen Dank
!!!------------------------------------------!!!