Samstag, 19. September 2009

Hollywood ertappt‏ ?


Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, stolpert man oft über die Frage, was man selbst denn so denkt und glaubt. Das ist aber gar nicht so einfach...


Durch die ständige Manipulation und Konditionierung durch Hollywood zb, wissen wir doch gar nicht mehr wie sich die Realität wirklich verhält. Was passiert bei einem Unfall genau? Fliegt man mit dem Auto, so wie die Stuntman uns das vormachen, durch die Luft? Hat man das, macht man jenes wenn es soweit ist, spritzt das Blut wirklich, kann ein Flugzeug wirklich dieses Manöver fliegen? Rollen wir mit den Augen nach oben, wenn uns das Licht ausgeht, und erkennen wir ET wenn wir einem begegnen würden?
Ist nicht das Verständnis von Ausserirdischen in uns so, wie es uns Hollywood seit eh und je prägt und unsere Meinung seit Jahrzenten durch tausende Sci-Fi Filme manifestiert? Läßt uns der Verstand bei so einfachen Fragen im Stich, wegen der ständigen Konditionierung?
Seht mal hier rein und schleift eure Meinung!:
update 21.9: Das Youtube Video des ersten Einschlags referriert über die "No Plane Theorie". Gezeigt wurde anhand von Strömungsuntersuchungen an Flugzeugen, dass üblicherweise starke Wirbel, die ein Flugzeug nach sich zieht (bis zu 20min! nachweisbar) eine Bewegung in der Rauchsäule gleich nach dem Einschlag hätte zeigen müssen. Youtube hat am darauffolgenden Montag nach meiner Veröffentlichung hier, das Video entfernt und den Youtube-User des Erstellers gesperrt !



Danke G.S für die Vorlage! Danke Unvergesslich1 für die Erklärung der "No Plane Theorie". Für mich hat diese Theorie schon etwas!

update 24.9: Unvergesslich1 ist nun 911newmagazin

Alles nur Programm, Biopolitik eben!
Euer Hot_Dog_Friend :-)

Donnerstag, 17. September 2009

Kommunikation wie im Mittelalter


Heute gibt es mal einen längeren Beitrag. Sorry! (Bitte am Ende dazu abstimmen/bewerten)


Nun zum Thema Kommunikation: Manchmal habe ich den Eindruck, dass wenn man sich die Newsfeeds samt deren Kommentare betrachtet, es heute scheinbar gleich zugeht wie schon im Mittelalter hätte zugehen können...
Mainstream Medien und Bloggern kann man im Wesentlichen zwei Verhalten vorwerfen. Entweder sie reden oder sie schweigen. Ersteres kann als positiv oder negativ, und auch Zweiteres kann als positiv oder negativ wahrgenommen werden. Aber es ist immer eine Wahrnehmung, die darüber entscheidet.
Es kommt nämlich beim Ergebnis einer Kommunikation nie auf die Art und Weise an, wie eine Botschaft gesendet wurde, oder auf den Inhalt der Botschaft, sondern auf das Empfinden des Empfängers, auf dessen Wahrnehmung und Erwartung an!
Seit eh und je musste sich die Wahrheit in einer Nachricht behaupten. Dabei greifen alle! auf die Methode der ständigen Wiederholung zurück. Sei es der Wahrheit zum Ziel zu verhelfen, oder der Unwahrheit. Die Wahrheit, die harte Wahrheit, wird aber nicht immer gerne gesehen. Es kann daher sein, dass Nachrichten über die blanke Wahrheit einem Angst und Schrecken einjagen. Doch nochmals, laßt es mich bitte wiederholen, es kommt immer auf das Empfinden des Empfängers an. Auf dessen Wahrnehmung.
Wenn jemand sagt, dass diese und jene Nachrichten über die böse Welt einem Angst macht, dann gibt er/sie m.E. einfach nur zu erkennen, dass sie/er einen Informationsmangel hat. Denn unter Vorliegen alles Wissens auf unser Welt, braucht man keine Angst zu haben, denn es gibt mittels Wissen, für jedes Problem / Vorwurf eine Lösung! Ja, wenn man die Wahrheit kennt, kann man re-agieren. Man weiß ja eben alles, man kann alles lösen - und die Angst wird dann verpuffen!
Das ist eines der Probleme. Wenn man Angst durch eine Botschaft bekommt, dann weiß man einfach zu wenig. Und? Erkennt ihr das Dilemma? Dagegen hilft dann nur noch mehr Information und Wissen, nur noch mehr Wiederholung der Wahrheit. Wenn man Angst bekommt, empfehle ich somit sich einfach nicht abzuwenden. Dran bleiben! Nur dann, kann man irgendwann die Wahrheit erkennen und re-agieren. Die Probleme lösen sich mit Wissen im Nichts auf!
Klingt einfach, nicht wahr?! Ok, ist nur so mal meine Meinung...

Weiters, was sollen wir Blogger denn tun! Schweigen? Die schrecklichen Wahrheiten über unseren Planeten, über die laufenden Operationen unter falscher Flagge unterdrücken?. Lichtmenschen teilen jegliches Wissen! Lichtmenschen sind die Gegenspieler zu den Dunkelmächten. Dunkelmächte täuschen, und noch viel schlimmer, sie schweigen! Ja, Dunkelmächte verschweigen, zensurieren und filtern Wissen. Lichtmenschen erkennt man aber an Kommunikation! Auch wenn die Botschaft der Wahrheit, und nichts als die blanke Wahrheit, zB das Aufdecken der 9-11 Verschwörung transportiert wird, dann teilt sie jedenfalls Wissen mit. Es sind die Dunkelmächte, die Versuchen die Kommuikation zu stören und alles als Unsinn abzutun. Lichmenschen können und dürfen einfach nicht schweigen !
Ja so einfach ist es. Reden ist Gold, Schweigen ist Silber, meine Lieben!

Wissen macht nie Angst, es befreit ungemein! Das einzige was man also Mainstream Medien und Bloggern vorwerfen kann ist nicht, dass sie potentiell angstmachende Informationen transportieren, sondern dass sie nicht versuchen alle nur erdenklichen Ansichten und Meinungen über unseren Planeten und seinen Geschöpfen zuzulassen.
Blogger die nur ein Thema kennen, nur einschlägig über die zahlreich herrschenden Unzulänglichkeiten auf unseren Planeten und anderswo berichten, denen kann man nur ein Versäumnis vorwerfen. Dass sie nicht alles Wissen teilen! Das muss aber nicht vorsätzlich sein! Es kann ja sein, dass die/der einfach nur eine Wissenslücke über andere Themen besitzt. In so einem Fall wäre es verwerflich, jemanden mit Vorwürfen zur Zensur zu konfrontieren.
Lasst uns gemeinsam wachsen durch Kommunikation!
Kommunikation steht immer am Anfang einer Verbesserung. Ohne Kommunikation gibt es keine Verbesserung. Jegliche Art bringt uns weiter, denn so hat es das Programm in und um uns vorgesehen. Ich lasse mich nicht einschüchtern, ich lasse mir nicht Angst machen, dass sich der eine oder andere Leser verabschiedet. Ich werde nicht schweigen, denn ich möchte ein Lichtmensch werden !
Also, verändert Eure Wahrnehmung. In diesem freundlichen Sinne!
Alles nur Programm:-)
Euer Hot_Dog_Friend

Dienstag, 15. September 2009

Schuhwerfer Al-Zaidi, Al-Saidi ist endlich frei!!



The release of Muntazer al-Zaidi, the television reporter jailed for throwing his shoes at George Bush, the former US president, is now confirmed by his brother. He was set to be freed on Monday because of good behaviour, but got free later on wednesday, due to additional needed "paper work".


Here is his famous video act:







Al-Zaidi, 30, was initially sentenced to three years for assaulting a foreign head of state, but had his jail time reduced to one year on appeal. Now he is free, and can tell his story!


Alles nur Programm:-)
Euer Hot_dog_Friend

Projekt Funk-Rückbau

Überall heißt es mittlerweile, dass die Funk-Strahlung uns verseucht, und wir Menschen uns und unserer Umwelt irreparable Schäden zufügen!

Elektromagnetische Felder wirken in Abhängigkeit von ihrer Frequenz unterschiedlich auf den menschlichen Körper. Niederfrequente magnetische Felder durchdringen den Körper fast ungehindert. Hochfrequente elektromagnetischen Wellen, wie sie beim Mobilfunk verwendet werden, können vom Körper teilweise reflektiert und teilweise absorbiert werden und werden dabei in Wärme umgesetzt. Bei noch höheren Frequenzen, wie z. B. bei IR oder beim Licht, werden die elektromagnetischen Wellen bereits von der Haut absorbiert. Dabei entsteht spürbare Wärme...
  • Die AZK berichtet seit Längerm, dass Mobilfunk schädlich ist, und bittet penibel bei allen Kongressen die Teilnehmer deren "Handies" auszuschalten.
  • GI hat in seinem Blog für mich das Bienensterben aufgeklärt.
  • Oekotest.de scheibt auf 5 Seiten alles zum Thema "Elektrosmog - Immer auf Sendung".
  • Funk wird total auffällig, wenn man sich richtig informiert, und zwar hier!!!
  • Dr. Jochim Mutter referiert ausgiebig dazu im Vortrag Mobilfunk und Gesundheit
Mir geht nun endgültig die Muffe, dass ich bisher etwas grundsätzlich falsch gemacht habe. Ich war schon von Anfang an dieser Zivilisationskrankheit aufgessen...zuerst ein Handy, dann 2 dann drei. WLAN11, dann 54 und kurz danach 300MBit. Und auf Telefonie ohne DECT kann ich mich gar nicht mehr erinnern!


So Schluß aus basta. Alles muss wieder weg! Man muss mit eigenem Beispiel vorangehen. Jetzt gibt es keine Ausrede mehr. Jetzt wird investiert! In den Funk-Rückbau!!!

  • In Cat5 Kabel Verdrahtung mit normalen Router, anstatt WLAN Hotspots
  • In Lichtwelleiter für Stockwerkverbindungen, anstatt WLAN
  • In Telefone mit Schnur, anstatt DECT!!
Macht mit! Eure Gesundheit und auch euer Nachbar wird es euch (vielleicht) danken :-)

Alles nur Programm :-(
Euer Hot_Dog_Friend

Montag, 14. September 2009

Wehret den Anfängen

Europa gerät auf die schiefe Bahn. Unbeachtet von den Massenmedien hebelt der Vertrag von Lissabon die nationalen Gesetze aus. Das neue "Herkunftsprinzip" drückt die Lohnstandards und Beschäftigtenrechte auf ein Minimum. Zugleich sollen grundlegende Menschen- und Völkerrechtsgrundsätze entfallen. Todesstrafe, Schießbefehl auf Demonstranten, Angriffskriege - Nichts soll mehr ausgeschlossen werden.
Doch es regt sich Widerstand. Die irische Bevölkerung - als einzige der EU Nationen direkt zum Vertragswerk befragt - stimmte mit Nein. Währenddessen formiert sich in Deutschland eine neue ausserparlamentarische Opposition. Sie trägt ihre Angst vor einem autoritären Überstaat der Konzerne auf die Straße.



Quelle: http://www.nuoviso.tv/ DVD hier kaufen:!

Alles nur Programm!
Euer Hot_Dog_Friend