Montag, 31. Mai 2010

China: Attack against South Korean ship looks like false flag operation

Seit dem Regierungswechsel in Japan, hat sich die Bevölkerung hinter die neue Regierung der DPJ gestellt und gegen die Verlängerung der US Basen in Japan ausgesprochen. Das hat den US-Boys einiges an Kopfzerbrechen bereitet... Die Lösung: Eine weitere False Flag Operation in der Gegend, um den Japanern Angst zu machen.

Langsam nimmt der Zwischenfall mit der durch ein Torpedo gesunkene "Chonan" an Fahrt auf. China stellt sich immer mehr hinter Nordkorea und geht seit heute in direkte Konfrontation mit den USA.

Russia Today betitel den Video Beitrag direkt mit "Attack against South Korean ship looks like false flag operation"!


Der Torpedo war eine "Made aus Deutschland"...na, klingelt es?


Ok, und auch Israel hat sich mit den Angriff auf den Türkischen Hilfskonvoi für GAZA ins politische Abseits manövriert.

Let the show(down) begin. Ich bin gespannt wie ein Regenschirm wie es mit Iran, Israel & Türkei und Norkorea, Südkorea, Japan und USA weitergeht.

Achja und was gibt es sonst Neues, außer dass das Öl im Golf von Mexico noch immer spudelt?
Vote Margot Kässman for President!!

Alles nur Programm!
Euer HDF