Montag, 11. Januar 2010

Eiszeit vs Klimaerwärmung - ist alles Kaffeesatz lesen!


Wo soll das nur hinführen, alle wurden wir gespalten. Die einen beschwören die Klimaerwärmung, die anderen eine neue Eiszeit. Letztere kommen die aktuell kühlen Temperaturen und Schneestürme wie gerufen, um sich über die CO² Lobby lächerlich zu machen.

Viele von uns kennen die Temperatur-Grafiken des ewigen Eises, die Felix Scholkmann den deutschsprachigen Wahrheitsuchenden eröffnet hat. Wenige aber schauen sich diese im Detail an. Wenn man sich die Zeit nimmt, so fällt auf, dass das letzte, aktuelle Temperaturmaximum ganz schön herumzappelt. Länger bereits, als es bei den vier vorhergehenden Temperaturmaxima in der Grafik war.

Messfehler? Kann sein. Alles ist möglich!

Eines ist aber aus der Grafik für den Laien ersichtlich. Die nächste Eiszeit kommt bestimmt und ist überfällig. Die Frage ist, wann die Zappelkurve aufhört bevor die nächste Eiszeit kommt. Klar kann es wie IPCC beschwört auch noch kurzfristig höher werden als jetzt aktuell, aber danach kann sofort die Kurve fallen, und eine neue Eiszeit könnte kommen. Das ist reines Kaffeesatz lesen!

Also, was soll das Ganze?

Es geht bei der ganzen CO² Diskussion nicht um Temperatur, nicht ums Klima, denn das kann niemand von uns Menschen beeinflussen, sondern um ganz andere Interessen. Verwandter Artikel: Rohrkrepierer Klimagipfel!

Alles nur Programm :-(
Euer Hot_Dog_Friend