Montag, 3. Mai 2010

Überlebenskunst: Die Kunst Deinen Feinden nur Gutes zu wünschen


Dieser Tage habe ich einen lesenwerten Artikel auf Muslimmarkt.de gefunden, den wir uns näher ansehen sollten und ich hiermit kommentieren möchte.  Darin werden mehrere Ereignisse in Relation gebracht die uns alle ordentlich nachdenken lassen sollten...

Es geht ums Karma, um die Kunst, auch Deinen Feinden immer nur Gutes zu wünschen.

Karma bezeichnet ein spirituelles Konzept, nachdem jede Handlung – physisch wie geistig – unweigerlich eine Folge hat.  Einer Aktion folgt immer eine  Reaktion. Schlechte Handlungen starten Karmaketten, die für die armen Seelen unglücklich enden...und diese gilt es tunlichst zu vermeinden......









----------------------------
Hier nun im zusammengefassten Wortlaut:
Sie wollten Iran den Benzinhahn zudrehen! Wer anderen einen Grube gräbt – muss sehen wie er mit den Katastrophen fertig wird, die er anderen gewünscht hatte.

  1. Erinnert ihr euch daran, dass die USA vor hatten, den Iran mit Benzin-Sanktionen zu belegen? Jetzt ist stattdessen ein Ölhahn aufgerissen worden, sodass die USA bald in Öl ertrinken...

  2. Erinnert ihr euch daran, dass man in Europa mit dem Gedanken gespielt hat, iranischen Flugzeugen das Fliegen über Europa zu verbieten? Unlängst mussten sämtliche europäischen Fluggesellschaften unerwartet eine ganze Woche am Boden bleiben...

  3. Erinnert ihr euch daran, dass man mit “schärferen Sanktionen“ das Bankenwesen der Islamischen Republik Iran lahm legen wollte? Jetzt müssen die gleichen Staaten und gleichen Banken Geldgeschäfte tätigen, bei denen sie vermutlich ihr Geld nie wieder sehen  werden...

  4. Erinnert ihr euch daran, wie man alle möglichen abartigen sexuellen Schandtaten dem Propheten des Islam (Mohammed) zugeschrieben hat und es noch heute tut? Jetzt versinkt die Christliche Kirche in einer unaufhörlichen Grube des Sexualmissbrauchs, und niemand weiß, wo es enden soll.

  5. Erinnert sich noch jemand an den Pharao? Jede Plage, die der Pharao über Moses und die damals unterdrückten Juden ausgesprochen hat, traf ihn selbst und sein Volk in vervielfachter Weise.
--------- hier nochmals der ganze Artikel ---------

Und die Quintessenz?

  • Wünsche immer nur Gutes! Wünsche auch Deinen Feinden nur Gutes. Wünsche allen nur Liebe! Dann wirst Du Gutes und Liebe empfangen!

  • Achte stehts auf "Gutes Karma". Nur so geht es für Dich dann auf der Reinkarnationsleiter wieder aufwärts!
Überlebenskunst ist die Kunst, auch Deinen Peinigern nur Gutes zu wünschen

Alles nur Programm :-)
Euer Hot_Dog_Friend

Sonntag, 2. Mai 2010

Sonnen Sturm: Erdbeben am 3.5.2010 im Anmarsch!






Aktuell sieht es so aus: Seismic Monitor

Alles nur Programm :-(
Euer HDF

Schaffen wir uns einfach eine positive Realität - macht mit!


Es ist an der Zeit, dass wir alle etwas tun!

...und damit meine ich nicht Aktionen, wie demonstrieren, Tunnel putzen oder Flyer verteilen....

Wie Ihr wisst, möchte ich so wenig Werbung als möglich machen, doch bei diesem Beitrag, erlaube ich mir eure Aufwerksamkeit auf dieses kleine Buch zu lenken.  Ich beschäftigte mich mit dem Thema Resonanz schon seit geraumer Zeit, doch auch ich habe noch neue Information und neue Motivation aus diesem Buch schöpfen können.

Wenn wir verstanden haben, dass es keine Zufälle gibt, wenn wir wissen, dass wir selbst im Mittelpunkt stehen, dann, ja dann führt einfach kein Weg vorbei, am "Gesetz der Resonanz".

Der erste Schritt ist es einfach zu verstehen, was mit uns geschieht und wie alles zusammenhängt. Doch es ist nicht genug, einfach nur zu wissen, man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug, einfach nur zu wollen, wir müssen es auch tun! Es ist wichtig, dass wir JETZT gemeinsam aktiv werden, und uns dieses göttliche Gesetz zunutze machen.

Das Glück unseres Lebens hängt von der Beschaffenheit unserer Gedanken ab!

Die stärkste Energie die wir zur Verfügung haben ist die Liebe. Verlieben wir uns in den Wunsch, dass alles nicht so kommt wie von den Medien uns suggeriert und vorgetäuscht wird. Wünschen wir uns stattdessen, dass wir weiterhin unsere Liebe, Freiheit und Gesundheit behalten werden. Das erzeugt die größtmögliche, positive Energie! Wir sind, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir unsere Welt.

Das, was wir heute denken, wird morgen sein!

Es gibt nur eine Zeit, in der es wesentlich ist aufzuwachen, und diese Zeit ist das JETZT! Begeben wir uns in das Feld der positiven Resonanz! Bauen wir das Resonanzfeld des Sieges und Triumpfes der Liebe, der Freiheit und Gesundheit auf - und "sie" werden keine "Chance" haben.

Dunkelheit, so dicht, berührt uns nicht, denn im inneren Licht erleben wir schon die neue Dimension zur göttlichen Gegenwart, die sich in und durch uns offenbart!

Macht mit!

Alles nur Programm :-)
Euer Hot_dog_friend

PS: Einige Zitate stammen aus dem Buch "das Gesetz der Resonanz" und auch von Armin Risi himself.