Dienstag, 16. Juni 2009

Erzeugen Mobile Phones wirklich nur Krebs??


Heute nach der Arbeit, bin ich neben einem jungem Mädchen im Bus gesessen. Die Kleine hat telefoniert, das habe ich mein Lebtag noch nicht gesehen....Ganz ruhig sitzend, hat sie das Handy fest an ihr Ohr gepresst, und an das Fensterglas unseres Busses lehnend schlicht weg ewig telefoniert. 5min, 10min...15min, 20min.... Die Kleine hat telefoniert und einfach nicht aufhören wollen.

Mir tat das richtig weh. Ich habe mir, wie die Zeit so verging, ganz fest vorgenommen sie anzusprechen und dann aufzuklären...wenn sie nur aufhören würd'! 25min...30min... Sie hat einfach alles falsch gemacht. Nicht nur, dass sie solange durch telefonierte, auch hat sie ihr Handy ganz fest an das Ohr gedrückt und dabei nicht ein einziges Mal die Ohrseite gewechselt!!!

Mensch, nach 3min brennt mir normalerweise mein Ohr und brummt mein Kopf. Wie hält die das nur aus, hab ich mir unentwegt gedacht. 35min. 40min...und dann, ja dann musste ich leider aussteigen.

Ich hatte leider keine Gelegenheit mehr, ihr meine Visitenkarte mit Hinweis auf dieses Blog zu geben. Ich fühle mich echt geschlagen. Wieder eine Seele, die nicht gerettet werden konnte :-(

Gerettet davor, dass die Strahlung des Mobilephones ihre Seele kaputt macht, ja wohl, sie Seele. Die Schnittstelle zur Seele ist das im höchsten Maße wichtige „endokrine System", also der Hypothalamus und die Zirbeldrüse. Ich wette das hat sie nicht gewusst!

Waaas, das wussten Sie auch nicht??? Am Hypothalamus und an der Zirbeldrüse dockt nämlich die Seele an.!

Nicht nur das Gehirn hat mit Frequenzmuster, sondern auch unser endokrines System (Hypothalamus, Zirbeldrüse). Letztendlich ist für jeden Gefühlszustand, den unsere Seele erfährt, ein elektromagnetisches Frequenzmuster (Schwingungsmuster) zuständig. Wird nun der Kopf bestrahlt, oder auch wie in dem Fall "verstrahlt", wird unweigerlich die Seele NEGATIV beeinflusst. Diese arme Seele, das Mädchen!
Erfährt eine Seele Trauer, dann entspricht diese Trauer einem anderen Frequenzmuster, als es bei der Erfahrung von Freude der Fall ist. Ein Frequenzmuster liegt vor, wenn verschiedene Frequenzen zugleich empfangen werden und sich überlagern. Die Grundfrequenzen unseres Hirn (Gehirnwellenbänder) überlagern sich mit der Strahlung von außen und es kommt zu einem Mix, der auch unser allgemeines Bewusstseinszustand beeinflusst.
Unser Wachzustand zB., liegt im Beta-Frequenz-Band, also zw. ca. 14 und 40 Hz. Handies, also Mobilephones und DECT Telefone takten in diesem Bereich bzw. auch in dezimal Vielfachem. DECT zb 400Hz.
Es wir uns also ein ständiger Wachzustand induziert. Wir werden elektronisch gejagt! Unsere Seele stirbt, denn mit andauernder Trauer oder Schlafentzug, stirbt die Seele!

Zusammen mit ELF-Wellen oder HAARP-Strahlung, und auch sonst so überaus beliebten "friendly fire" wie WLAN usw., ist der Strahlungsmix nicht mehr kontrollierbar und überschaubar und jagt uns gnadenlos. Führt man sich vor Augen, in welchem Umfang und mit welcher Strahlung das menschliche Bewusstsein manipuliert und kontrolliert wird, wird einem ganz schlecht.
Eine echte Schande! Aufklärung jetzt. Ich kann diese Seite sehr empfehlen bei dem Thema zu beginnen!
Alles nur Programm :-(
Eurer Hot_Dog_Friend

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!!!------------------------------------------!!!
Vor einem Kommentar bitte den Beitrag
Ethik und Moral lesen. Vielen Dank
!!!------------------------------------------!!!