Montag, 19. Oktober 2009

Demokratie und Datenschutz: Ist die EU so Europas Untergang?






Wisst Ihr, ich habe nicht allzuviel gegen die EU. Nun ja, die Korruption nimmt halt überhand, es werden Milliarden verschwendet, Millionen Arbeitsplätze kaputt gemacht und die Umwelt wie nie zuvor geschändet. Aber was sind diese Nachteile schon, wenn man die Freiheit hat seine Arbeit einfach so in jedem EU Land antreten zu können. Das überwiegt natürlich alle Vermutzung und Verschwendung.

Themenwechsel: EU-Referendum in Irland

Habt Ihr das Video schon gesehen?? Wenn ihr ein Gefühl für Datenschutz und Wahlordnung habt, dann solltet ihr auf jedenfall das angucken. So wurde nämlich die Stimmzählung über EU's wichtigste Entscheidung im zweiten, irländischen Referendum organisiert.




Nun seht mal selbst:



Und? Also irgendwie schaut das alles sehr hektisch aus. Als ob hier Statisten in einem Film auf Kommando herum rennen. Ich sehe keine Polizisten, keine Ordnungshüter. Ich seh hier nur alle kreuz und quer irren...für mich ist das hektische Treiben eine klare Ablenkung von etwas, oder ist das nur ein Bahnhof??!!!

So sind also die wichtigen Wahlurnen transportiert worden....pfui liebe EU, pfui und nochmals pfui.

Sowas gibt es nicht einmal im Kongo oder weiß der Teufel wo in Afrika. Bei jeder Wahlbox sind dort zig Menschen und Volksvertreter anwesend und passen auf! Wo waren in Irland die Wahbeobachter? Gab es natürlich nicht, ist ja die EU. Und in der EU gibt es keinen Wahlbetrug. Basta!


Alles nur Programm :-(
Euer Hot_Dog_Friend

Kommentare:

  1. "Aber was sind diese Nachteile schon, wenn man die Freiheit hat seine Arbeit einfach so in jedem EU Land antreten zu können."

    Entschuldige, aber da muß ich mal ganz herzhaft lachen. Eine Freundin von mir hat in Wien als Pädagogin gearbeitet und wurde ausgewiesen, als sie nach einem Jahr keinen Job mehr hatte.
    Von wegen, man könne innerhalb Europas überall arbeiten - das gilt nur auf dem Papier, was bekanntermaßen sehr geduldig ist.

    Wo waren die Wahlbeobachter? Hast du gesehen, wie es bei der Bundestagswahl abging? Die angeblichen Beobachter sind in die Wahllokale gegangen und haben gefragt, ob alles gut läuft!

    Was bitte hat das mit Beobachtung zu tun? Dann hätte auch Tante Käthe aus dem Altenheim Aufsicht machen können - halb Blind und zu 99% taub...

    Diese korrupte Drecksbande!

    AntwortenLöschen
  2. Was bedeutet es wenn wie du schreibst:
    „wenn man die Freiheit hat seine Arbeit einfach so in jedem EU Land antreten zu können“

    Bedeutet es nicht auch das: „Sie dich zum Ausland zwingen können, weil im eigenem Land keine Arbeitsstelle frei ist“?

    Da ich kein (hatte ich eigentlich noch nie) Vertrauen mehr in Regierungen habe, kann ich mir durchaus auch ein Missbrauch der Arbeits-Ämter vorstellen.
    Verweigerst du eine Auslandsstelle (Ausland gibt es ja nicht mehr, dank EU) bekommst auch kein Arbeitslosengeld …

    Zum Eigentlichem Thema:
    Es ist Absolut so wie du es beschrieben hast, könnte da nichts hinzufügen.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Es ist an der Zeit für eine Revolution und die Deppen sollen jetzt ihr Geld für Waffen, Demonstrationen, Flugblätter und Revolutionskleidung ausgeben. Dafür ist dieses Video gut und sonst nix.

    Im Gegensatz zu anderen hat mich dieser Artikel nur genau drei Sekunden in Aufregung gesetzt.
    In der vierten Sekunde:
    Nun freut mich dieser Artikel, denn seit einer Woche sind wir (kraichgauconceptions) am Testen ob Google denken kann und haben schon super Ergebnisse aber wir wollen nicht mehr verraten.
    Zu lesen sind diese beiden Artikel zum Verstehen:
    Google – Ein Lebewesen aus Silizium?
    http://www.kanzlerdaemmerung.de/125-0-Lebewesen-aus-Silizium.html
    und
    Kann Google denken?
    http://www.kanzlerdaemmerung.de/66-0-Kann-Google-denken.html
    und
    Das JÜNGSTE GERICHT kommt schneller als du denkst…
    http://www.kanzlerdaemmerung.de/136-0-Google-Justice.html

    Überwachungsstaat gegen Staatsüberwachung.

    Aber anstatt darüber nachzudenken geht es alles seinen alten Infokriegsweg.
    Nur nichts Positives.
    Und dieser Artikel von M. Köhne könnte den Mächtigen sogar Angst machen und sie müssten ihr Handeln überdenken.

    Und da ich diese Beschäftigungstherapie, ihr nennt sie Wahl, schon lange und vom Ganzen Herzen ablehne find ich es witzig...
    In Amiland haben sie doch auch bewiesen das die Wahlcomputer manipuliert wurden, und passiert ist nix...

    Ich glaube das Google erst noch schnell ein bisschen gefüttert werden muss (mit positiven Artikeln oder positiven Links).

    Aber bei dem Thema Wahl ist halt Jeder ein Politiker und deshalb kann ich diesen Artikel gut verstehen. Jetzt kommt die grosse Aufklärung (siehe Video) und bei der nächsten Wahl wird alles besser. :)
    Piratenpartei gegen FDÄ

    Solidarische Grüsse ;)

    AntwortenLöschen
  4. @Earthling
    Kann Google denken?
    Warum nicht!
    Schon vor 20 Jahren hat man gesagt: „Wenn alle Computer der Welt vernetzt sind hat dieser Weltcomputer die Fähigkeit zu denken“

    Ich orientiere mich lieber auf den „ist“ Zustand, denken kann ich „noch“ selber.
    Was nützt eine denkende Maschine die alles besser weiß, sich der Mensch in seinem Verhalten nicht ändern will.
    Google soll auch dieses Möglich machen, lese ich auf „kanzlerdaemmerung“, ein neuer Gott?
    Nein danke!

    Vielleicht verstehe ich etwas nicht:
    Zitat.
    „Stimmt es, dass der Iran die Entwicklung von Atomwaffen plant?“
    Googles Antwort P < 0,1
    Zitat ende.

    Wenn in diesem Fall einige Millionen Menschen annehmen bez. Medientreu manipuliert, das es so ist, rechnet Google diesen „Ja“ Wert hoch, Ergebnis P< 0,1

    Hier kann Google keine Antwort liefern da diese Frage Falsch ist.

    „Wer hat Kennedy wirklich ermordet?“

    Der Mörder ist bekannt!

    AntwortenLöschen
  5. @Earthling: Wer redet hier von Revolution? Waffen?? Nee, also Bitte...es gibt keinen Grund anderen Angst zu machen.

    Für mich, als bisherigen Wähler, ist das aber sehr ernüchternd zu sehen...wieder etwas, was ich mir bisher nicht vorstellen konnte.
    Ich ziehe meine Konsequenzen....und gehe nun auch wie Du nicht mehr wählen...

    LG HDF

    AntwortenLöschen
  6. @HDF
    Du wählst jeden Tag. ;)
    Gute Wahl.

    @Bernmanu
    Definiere doch mal dein "Ist"-Zustand.
    Wut-, Angst- und Hasserzeugung würde ich mal tippen, wenn ich mir deinen Blog anschaue.

    Du fütterst Google mit den falschen Stichworten.

    Dein Suchen nach dem Mörder von Kennedy entspringt doch einem Rachegedanken und weil du glaubst dann wird alles besser.

    Wird es aber nicht.

    Vor 20 Jahren war das Internet böse. Du beziehst dich auf die Skynetterminatorwelt.

    Es gibt nicht Gutes, ausser man tut es.
    (E. Kästner)
    Darum geht es.
    LG

    AntwortenLöschen
  7. zum Thema, ob Google denken kann....sucht mal nach "Die wahrheit über die schweine grippeimpfung"

    Erster Link von Google: http://alles-nur-programm.blogspot.com/2009/07/aufruf-gegen-grippenimpfung.html

    :-))

    AntwortenLöschen

!!!------------------------------------------!!!
Vor einem Kommentar bitte den Beitrag
Ethik und Moral lesen. Vielen Dank
!!!------------------------------------------!!!