Freitag, 5. Februar 2010

US native "Root cause analyses"....

Ich bin ja gerade auf einer Geschaeftsreise in den USA... Natuerlich habe ich mein Maul nicht halten koennen, und am Abend bei Bier bzw Wasser ueber Politik und Weltgeschehen zu sprechen begonnen. Mein Gegenueber war zum Glueck auf meiner Wellenlaenge und ist gleich ueber Bankster usw. hergezogen. Wir haben sehr viel Details ausgetauscht. Ich war erstaunt, was der alles wusste. Dabei hat er mir als "Eingeborener" auch folgenden Witz erzaehlt:

A fleeing Taliban, desperate for water, was plodding through the Afghanistan desert when he saw something far off in the distance. Hoping to find water, he hurried toward the object, only to find a little old Jewish man at a small stand selling ties. 

The Taliban asked, "Do you have water?"

The Jewish man replied, "I have no water.

Would you like to buy a tie? They are only $5."

The Taliban shouted, "Idiot! I do not need an over-priced tie. I need water! I should kill you, but I must find water first!"

"OK," said the old Jew, "It does not matter that you do not want to buy a tie and that you hate me. I will show you I am bigger than that.

If you continue over that hill to the east for about two miles, you will find a lovely restaurant. It has all the ice cold water you need. Shalom."

Muttering, the Taliban staggered away over the hill.  Several hours later he staggered back, almost dead.

"Your brother won't let me in without a tie."

Bisher war ich recht voreingenommen. Doch die Leut sind auch hier recht wach. Haben aber alle unheimlich Angst....und warten daher ab.

Alles nur Programm :-)
Euer Hot_Dog_Friend

Kommentare:

  1. Grüß Dich ,HDF

    Der Witz ist zwar schon älter und nun auf Taliban und Juden umgestrickt, aber hat so viel Wahres...;-)

    Sag mal - so unter uns Pastorentöchtern - kennen die Amis deinen Blog nicht, denn sonst würdest Du vielleicht als Terrorist auf der Liste stehen...mein ja nur *ggg

    AntwortenLöschen
  2. Die OeNB erhob vor Gericht gegen das Wörgler Freigeld erfolgreich Einspruch,
    weil nur ihr das Schöpfen von Geld ohne Gegenwert zustand.
    Unter Androhung eines Armeeeinsatzes wurde im September 1933 das Wörgler Wirtschaftswunder abgebrochen.
    Es half nichts, dass das Freigeld die Arbeitslosigkeit von 21 auf 15% senkte
    und den friedlichen Wohlstand spüren ließ.

    wer dazu gerne eine eine Auskunft der OENB hätte folgt dem Link und stimmt ab.

    http://www.direktzu.at/oenb/messages/24856

    AntwortenLöschen
  3. Einiges zum Thema "Krawatte" für Krawattenhasser
    http://www.anarchismus.de/kultur/krawatte.htm
    http://de.wikipedia.org/wiki/Krawatte#Knoten
    Und schon bist du in der Welt der Monarchie, der Windsors, also ganz nah bei der Queen...

    ;) Du willst doch nur auf das Schiff in den chinesischen Bergen kommen, gibs zu...

    LG

    AntwortenLöschen
  4. @GI: Kannst davon ausgehen, dass sie wissen wer ich bin....meine Plattform ist ja Blogger/Googöle

    Deswegen haben Sie von allen 10 Fingern den Fingerprint genommen, meine Iris und mein Gesicht biometrisch gescannt. (von den anderen Reisen übrigens auch, nicht nur von mir...;-))

    Es geht halt nur eins! Ums ANGST machen! Das können sie gut....bei den Schafen.

    Beim Scannen hat der Lautsprecher ständig durchgesagt. "Welcome to the USA. We are very proud to protect you...blabla....we are protecting your privacy...blabla.....we have a beautiful country.....blablabla"

    Klingt alles nach "Krieg ist Frieden".
    Ich hoffe, dass ich da nicht mehr hin muss.

    @Earthling: Das Schiff haben wir m.E. nicht mehr nötig...denn sie blasen uns vorher alle in die Luft oder schicken uns ET. Geht alles kurz und schmerzlos :-)

    LG HDF

    AntwortenLöschen
  5. @GS: Sehr interessant! Dass sich dieses Wissen bis heute erhalten hat?! Sehr interessant! Wir sind "denen" voll aufgesessen....es wissen leider noch immer zu wenig, nur wir hier...


    In den USA hatte ich als (junger) Veganer es richtig schwer. 100% Fleischfresser. 100% GMO Food. Nur fette Saucen, Salz und Essensportionen, dass einem schwindlig wurde. Es war die Komsum-Hölle.

    Komibiniert mit dem Geldsystem würde ich mal behaupten, dass die Amerikaner nicht mehr zu retten sind....soviel verlorene Seelen zu sehen, tut schon weh. Obama-AuJama...

    AntwortenLöschen
  6. //Bisher war ich recht voreingenommen//

    Das ist wohl das einzige wahre Wort in deinem Blog.

    AntwortenLöschen

!!!------------------------------------------!!!
Vor einem Kommentar bitte den Beitrag
Ethik und Moral lesen. Vielen Dank
!!!------------------------------------------!!!