Sonntag, 8. August 2010

Phytotoxischer Index - Wie uns der Fleisch-Verzehr schadet

Der Phytotoxischer Index ist jener Index, der uns Aufschluss darüber gibt, inwieweit eine Substanz uns Menschen wohlgesonnen ist, die aus anderne Lebewesen gewonnen wird. Dieser Extrakt aus den anderen Lebewesen wird wachsenden Pflanzen beigemengt. Deren Wachstumsrate entspricht dem Phytotoxischer Index. Über 100% also sind die Pflanzen größer gewachsen, als unbehandelte. Kleiner 100% wurde das wachstum behindert.

Und der Gewinner ist: Der Wolfsbarsch. Er ist das einzige Lebewesen, das sozusagen düngt! 3% (Sorry Nicolas, nicht 113%. Habe mich gestern geirrt)

Hier die jeweiligen Meßdaten entnommen aus dem Video von Dr. Walter Veith, Rein und unrein. Alles im Allem also nicht so berauschend, wie uns die Fleisch Industrie füttert und irreleitet.

Fleisch ist ungesund. Punkt.


Go vegan!

Alles nur Programm :-)
Euer HDF

Kommentare:

  1. Danke für den Beitrag und die Tabelle! Findet man leider kaum im Netz...

    AntwortenLöschen
  2. Diese Einleitung findet man in der Bibel

    AntwortenLöschen
  3. Diese Einleitung findet man in der Bibel

    AntwortenLöschen

!!!------------------------------------------!!!
Vor einem Kommentar bitte den Beitrag
Ethik und Moral lesen. Vielen Dank
!!!------------------------------------------!!!