Samstag, 6. November 2010

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass das EU Verkaufsverbot von Heilpflanzen in DE nicht greift

Ich gebe es zu, dass ich bisher ein ePetitions-Muffel war

Was kümmert die BRD (= nicht Deutschland) des Volkes Meinung, was kümmert es den Deutschen Bundestag??? Es geht bei diesem ePetitionen m.E. nur darum, "uns, die kritischen Geister"  zu identifizeren. So is "Al-Kaida" auch entstanden. Kaida heißt "Die Datenbank". Toll, noch so eine Datenbank, die nun aufgebaut wird mit politisch engagierten Menschen...soweit, so gut.

Ok, Diesmal aber habe ich mitgzeichnet! Warum? Nun bei Heilpflanzen kenne ich keine Gnade...und gehe gerne in den Datenbank-Knast. Aktuell sind schon mehr als 46.000 Mitzeichner registiriert und wir können wirklich ein deutliches Signal senden, dass die EU nicht so weit gehen darf. Hände weg von der Natur!

An alle ePetitions-Muffel: Bitte diesmal mitzeichnen! Auch ich habe es geschafft mit meinem echten Namen zu zeichnen ;-) Ihr müsst Euch dafür auf der Seite des Deutschen Bundestages registrieren lassen und anschliessend diese Petition zeichnen. Man braucht dafür nur eine gültige email, keine Passnummer oder andere legale Verifizierung. (Weitere Infos ebenfalls auf der Seite des Deutschen Bundestages).

Es geht um die Zukunft der Verwendung von Heilpflanzen! Bitte sprecht auch Verwandte, Bekannte und Freunde an, es müssen mehr als 50000 Mitzeichner werden! Man wir sicher ein paar für ungültg erklären lassen.

Hier der link:
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition%3Bsa%3Ddetails%3Bpetition%3D14032

Alles nur Programm :-)
Euer HDF

Kommentare:

  1. na jetzt sinds ja schon 51128 Mitzeichner, da brauch ich ja dann nicht mehr.:D
    Alles Liebe, Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Aus eigener Erfahrung weiß ich, das Petitionen nicht wirklich viel bringen. Selbst habe ich eine Petition eingereicht, die das Glühbirnenverbot anbelangte und mit wirklich billigsten Begründungen seitens des Bundesumweltministeriums abgelehnt wurde.
    Obwohl ich eine Beweisführung die unter anderem durch Wissenschaftler bestätigt ist, geführt habe, hat man z.B. geleugnet das die Lichtausbeute sehr schlecht ist, das die Ausschüttung von Melatonin verhindert wird und man nicht schlafen kann usw.

    Auch bei anderen wichtigen Einwänden gegen bestehende Missstände die eigentlich im Sinne des Gesetzgebers liegen müssten, kamen Abweisungen der Petitionen und wurden auch dort mit armseligen Begründungen abgewiesen.

    Daraus habe ich zumindest gelernt das eine wirkliche Demokratie, wo wir als Bürger etwas bewegen wollen und dürfen, gar nicht erwünscht ist und man systematisch verhindert das etwas geändert wird.

    Und nun mal zu den Heilpflanzen:
    Die Vertriebe sind mittlerweile so klug und verkaufen diese Pflanzen nicht als Heilpflanzen sondern als Zusätze zum baden ( wie Stevia) und müssten eigentlich nur den begriff Wildkräuter nehmen und schon hätte sich das Gesetz erledigt.
    Man muß sie mit den eigenen Mitteln schlagen.

    In Supermärkten und bei Discountern war auch Johanniskraut im verkauf untersagt worden. Reaktion der Hersteller: Niedriger Dosiert und schon durfte es wieder verkauft werden, weil eine Höchstgrenze der Inhaltsstoffe vorgegeben war ;-)

    Also bin ich guter Hoffnung das auch weiterhin Wildkräuter zur Eigenbehandlung zu bekommen sein werden.

    AntwortenLöschen
  3. Das unterzeichnen dieser Petition bringt eh nichts,
    das Volk hat eh nichts zu sagen,die Konzerne haben das sagen und die Politiker sind nur Marionetten der Konzerne,eben eine Verbrecher Bande im großen Stil,gegen das Volk gerichtet.

    Willkommen in der Konzern Diktatur,NWO !!!

    AntwortenLöschen
  4. Keines Falls darf man klein beigeben!

    Wenn wir uns jetzt der Lüge nicht gegenstellen, werden wir so programmiert, dass es uns eh gleichgültig ist, was NWO uns vorgibt, worauf sie schon warten.

    Wir hatten`s schon mal, alles ist Resonanz!
    Alles was wir senden kommt auf uns zurück.

    Die schlimmen Lügen bringen Elend. Vor jedem Krieg wurde nur gelogen!

    Das vertreten der Wahrheit ermöglicht, uns kann geholfen werden.

    AntwortenLöschen
  5. @ anonym 7/11/10 11:37 PM

    Im Grunde genommen hast Du vollkommen recht, doch sollte man auch den Tatsachen ins Auge sehen und begreifen das man mit der Möglichkeit eine Petition einzureichen hat, nur eine Pseudomöglichkeit zur Mitbestimmung eingereicht hat.
    Wenn 5% der Petitionen etwas erreichen und man sie erst einmal weiter bearbeitet, ist das sicher viel; wenn dann noch davon 5% Erfolg haben ist das auch vermutlich sehr hoch gegriffen.
    Machen wir uns also nichts vor,es ist wie bei den Wahlen: Würde es wirklich was bewegen wäre es längst verboten.

    AntwortenLöschen
  6. O/T :
    "...Schafe und Ziegen demonstrieren..."
    (http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/Schafe-und-Ziegen-demonstrieren_aid_927668.html)

    Ja, und du nicht HDF ?? /

    (zu kalt, was ??)

    AntwortenLöschen
  7. @ anonym 8/11/10 8:56 AM

    Findest Du nicht das Du langsam unverschämt wirst?
    Würdest du deine ganze Kalendersprüche auch aufsagen wenn man leibhaftig vor Dir steht oder bist Du lediglich jemand der sich hinter seiner Anonymität versteckt um auf den Putz zu hauen?

    Ich finde Du bist ein ziemlich armer Kerl der ein wenig einfach strukturiert erscheint weil er gar nicht versteht was dort abgeht und warum es eine Demo gibt.

    Aber gut, wir müssen ja auch hier nicht jeden für voll nehmen wenn er Dünnes redet.

    AntwortenLöschen
  8. Wichtiger ist es die Europäische Petition zu unterschreiben, da es sich um ein EU-Gesetz handelt, dem das deutsche Recht untergeordnet ist:
    http://www.gopetition.com/petition/39757.html

    AntwortenLöschen
  9. "...Aber gut, wir müssen ja auch hier nicht jeden für voll nehmen wenn er Dünnes redet..."

    ... oder Chemtrail-Märchen oder ähnliches verbreitet.

    Mit viel Liebe ...

    AntwortenLöschen
  10. So eine Scheiße, sieht ganz so aus als wäre dann der Anbau von Kräutern die keine chillende Wirkung haben verboten, dass is ja zum kotzen.

    Dann gibt es wohl bald ganz andere Plantagen *g*

    Aber wie bitte soll man das kontrollieren, ist doch völliger Schwachsinn, der Staat ist doch bei den jetzigen Vorgaben schon überfordert, ich mach mir da also wenig Gedanken - Wo ein Wille da ist auch ein Weg!

    AntwortenLöschen
  11. Ich unterzeichene sicher keine ePetition auf der Werbung (Sex Avatar) geschalten ist...was soll das??!!!!

    AntwortenLöschen

!!!------------------------------------------!!!
Vor einem Kommentar bitte den Beitrag
Ethik und Moral lesen. Vielen Dank
!!!------------------------------------------!!!