Donnerstag, 8. April 2010

2010 GA6 verfehlt knapp die Erde

Der etwa 22 Meter durchmessende Asteroid 2010 GA6, der erst vor Kurzem endeckt wurde, fliegt heute Nacht, 23:06 GMT knapp an der Erde vorbei.

Der Brocken wurde erst am Dienstag vom Near-Earth Object Observations Program, a.k.a. Spaceguard, genauer gesagt dem Catalina Sky Survey bei Tucson, Arizona, entdeckt.

Knapp heisst in dieser Grössenordnung 359.000 Kilometer, also etwa 90 % der Mondentfernung. Das ist nicht viel....


Don Yeomans vom NASA Near-Earth Object Office am Jet Propulsion Laboratory in Pasadena, California hat dazu beruhigende Neuigkeiten für uns: “Vorbeiflüge von erdnahen Objekten innerhalb der Mondbahn finden alle paar Wochen statt”.

Hier der Nasa Artikel

Also, weiter arbeiten und Zinsen zahlen....

Alles nur Programm :-)
Euer Hot_Dog_Friend

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!!!------------------------------------------!!!
Vor einem Kommentar bitte den Beitrag
Ethik und Moral lesen. Vielen Dank
!!!------------------------------------------!!!