Samstag, 25. September 2010

Mutter aller Chemtrails - Chemtrail 2.0

Unlängst war ich wieder beim Säntis. Und was ich da zu sehen kam, hat mir wirklich die Sprache verschlagen. Der Himmel war blau, es war perfektes Wetter seit Tagen...und am Mittwoch war es dann soweit.

 Die Mutter aller Chemtrails über Appenzell!

So einen Sprüher hab ich noch nie gesehen... ich bin in der Thematik bewandert. Das war kein normaler Flieger. Das war kein normaler, vermeindlicher Chemtrailer der seine deutlichen Spuren hinterließ - nein, das war das Mutterschiff aller Chemtrailer!

Bisher habe ich den Begriff "Chemtrails" im diesem Blog etwas "umschrieben". Für mich ist der Nachweis, dass flächendeckend gesprüht wird, nicht ganz gegeben. Meine "offizielle" Haltung war bisher: Der Flugbenzin ist mit soviel Zusatzstoffen angereichert, dass der Dreck der dann hinten rauskommt immer eine Chemtrail ist. Die Flieger mit kurzen Trails, deren Trails nach einiger Zeit verschwinden, was sie auch sollten, verwenden nur Brennraum (reduzierte Restfeuchte im Abgasstrahl) optimierte Triebwerke, die auch den Dreck im Kerosin verbrennen und nicht so ausspucken, wie die Chemtrailflieger das machen. Zusatzdüsen mit Sprühvorrichtungen sind nicht flächendeckend im Einsatz. Meist nur im Flugraum US/EN. In DE/AT/CH kaum ausmachbar.

Wie auch immer....doch am diesem Tag wurde mein Weltbild ordentlich durchgeschüttelt. Sowas habe ich bisher nur in Videos aus den USA gesehen. Ein echter Sprüher direkt vor meiner Nase. In der Schweiz. Und was für einer - Mann oh Mann. Der Abgasstrahl ist nach dem Flügel förmlich explodiert. Als Auto hätte man den sofort aus dem Verkehr gezogen. Die Chemtrail ist binnen Minuten auf eine geschätze Breite von 1km angewachen und hat sich pro Stunde vervierfacht.

So einen Flieger hab ich noch nie gesehen. Am nächsten Tag, dem Donnerstag, hat es von der Schweiz bis nach Stuttgart zu regen begonnen. Leider hab ich von dem schnellen Flieger keine Aufnahme zusammengebracht. Aber die Trails schreiben Bände.

Und es geht noch weiter! 1h nach dem Flieger weg war, sind spinnwebenartige, weiße Fäden vom Himmel gefallen. Auch Flocken! Wie in der schlimmsten Chemtrail-Alptraum-Info aus den USA. (Links)

Ich hab das ganze Trauerspiel auf Video: Musik stammt von Kilezmore.com. Bitte unterstützt freie Musik



Wie kann sich die Freimaurerei und die Politik nur anmaßen, so ein Chemtrail-Programm aufzufahren? Wer glauben die, dass sie sind? So eine Frechheit die Menschheit dezimieren zu wollen. Woher nehmen die sich die Freiheit für uns Menschen alle solche Entscheidungen zu fällen?? Es hilft nur eins: Nicht wählen zu gehen!!! Nur wenn wir die nicht mehr wählen, können sie sich nicht mehr zu Regierungs-Koalitionen zusammenschliessen und uns zu Tode koalieren!

Alles nur Programm :-((
Euer Hot_dog_friend

Kommentare:

  1. Schön das du es ganz erfasst hast,was Chems angeht.
    Was die Wahlen angeht glaube ich gar nichts mehr,da kannst du die Planung über die Bilderberger beobachten.
    Alle die da neu auftauchen,werden meist auch eingesetzt.
    Wenn das Volk wählt ist ganz egal,ob du hingehst oder nicht spielt keine Rolle,weil alles vorausgeplant ist.
    Willkommen auf dem Planeten der Lüge!
    Solange die Menschen nicht in Massen friedlich auf die Straßen gehen,wird sich nichts ändern!

    AntwortenLöschen
  2. Das lenkt nur vom NichtRaucherschutz ab..!
    ggg


    Da könnte die ganze CH Kette rauchen, und könnte nicht einmal einen solcher Trails an Gift überbieten..


    --
    Nee ist der Wahnsinn.. Und wie wenige das überhaupt realisieren was "da oben" abgeht...
    Erschreckend!

    DANKE fürs Vid!

    ---

    AntwortenLöschen
  3. Der Fallout Barium führt zu Herzrhythmusstörungen und Herzversagen. Die wollen unsere Herzfelder eindämmen. Also: Liebe Leute lasst euere Herzen strahlen vor positiver Energie und manifestiert mit der Kraft eures Herzens einen strahlend, blauen Himmel!!! Das Gesetz der Resonanz

    AntwortenLöschen
  4. Das stinkt am Himmel !
    nicht wählen - an die Wand und an die Bäume,
    die Mörderbande,
    das ist Notwehr !

    AntwortenLöschen
  5. @Peacemaker: Darum geht es doch. DIe können aufstellen wenn sie wollenm. Wenn wir niemanden mehr wählen, und ich spreche von 0% Wahlbeteiligung, können sie gar nicht mehr machen. Wir Nichtwähler müssen uns einfach durchsetzen. Wenn nicht, retten die ihre Minderheiten mit Ampel oder irgenwelchen Koalitionskonstellationen über die Jahre. Und die sind alle eingeweiht und das gleiche Packt. Wir haben keine Wahl...egal welche Partei...die sind alle unterminiert und fahren das gleiche Eugenic Programm. Es hilft nur Nichtwahl und auf stattdessen auf die Strasse gehen und selbst Politik machen. Wir sind das Volk!

    Und ja, wir müssen uns auch den hermetischen Gesetzen bedienen. Gesetz der Resonanz ist eines davon. Wir sind stärker als unsere Peiniger! Wir müssen es nur nutzen und uns wünschen!

    Liebe und dann Licht für Euch
    HDF!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo HDF,

    hast so'ne "Flocke" mitnehmen können und versucht, 'rauszubekommen, woraus die ist?
    Nicht, dass das irgendwelche Pollen waren ... ^^

    Grüße s.

    AntwortenLöschen
  7. @S.: So eine Untersuchung kostet ca. 3000€. Schick mir die Knete und ich mach's :-)

    Oder Du akzeptierst diese Analyse: LINK

    LG HDF

    AntwortenLöschen
  8. @HDF

    Du hast ja einen Stundenlohn - ganz schön teuer ^^

    War aber nicht die Frage.
    Danke für link, alles soweit bekannt, aber kannst DU das irgendwie verifizieren?

    Lupe oder Schulmikroskop sollten für die vermuteten Strukturen ausreichen.
    Trotz aller Indizien/Beweise rätsel ich auch noch über die Absichten.
    Wenn Du das irgendwie bestätigen könntest (Polymere, GFK, Glasfaser), wäre man einen Schritt weiter, ich habe noch keine "Flocken" gesehen. Für mich wäre das glaubhafter, da ich Dir keine anderweitigen Interessen unterstelle, als ein ehrlich tolles blog zu machen ^^ (Dank an dieser Stelle!).

    LG zurück s.

    AntwortenLöschen
  9. Hab diesen Beitrag verlinkt für den Nachweis, dass die verstärkt bemerkbaren Wettermanipulationen dieser Woche auch im Nachbarland aufrtaten ( http://volksauge.wordpress.com/2010/09/26/sonne-an-sonne-aus/ ).
    Hast Du einige der Fusseln sammeln können. Wäre an einer Probe interssiert!!!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Andre und S.

    nein ich hab die Tüte mit der Flocke wieder weggeschmissen. Mir ist der Dreck zu heiß....aber irgend ein ungutes Gefühl sagt mir, das es bald genügen Flocken und Fäden für jedermann geben wird. Der Flieger hat perfekt gesprüht. Fehlerfrei zerstäubt. Ein Prototyp der Schule machen wird....mir mir sicher, dass dieser einmalig war (schaue schon 5 Jahre in den Himmel, in vielen Ländern, und kenne alle Chemtrails Verschwörungs Videos)

    Eine Untersuchung von diesem Dreck erübrigt sich m.E. Das haben schon viele tapfere Wahrheitsuchende in den USA vor uns gemacht.

    Habt Mut und glaubt denen, dass der Dreck wiklich aus toxischen Materialien besteht.

    Over and out
    HDF

    AntwortenLöschen
  11. Nochwas fällt mir bei euren Kommentaren hier:

    1.) wenn ihr glaubt, dass der Sprüher hier in den ersten Sekunden dieses Videos http://www.youtube.com/watch?v=PtlOXhSnNw8 der letzte Schrei ist, dann täuscht ihr euch gewaltig. Der, den ich sah sprühte unterbrechungsfrei!!! Und der Strahl expodierte geich nach dem Flügel auf die 3-5 fache Grösse des Fluzeugs! Die Trail war also vom Anfang an schon sehr, sehr breit! Deshalb wusste ich sofort dass da was nicht stimmt und glotzte mit offenen Mund der Katastrophe zu.

    2.)Einigen hir fehlten bisher die Beweise für Fallout von Flocken und Spinnweben. Ok, ich muss gestehen dass ich das auch zum ersten Mal sah, muss aber sagen, dass ich die Berichte aus den USA nie angezweifelt haben. Nur die Giftigkeit war für mich ein Thema.
    Aber wenn man das perönlich mal sieht, wie es schneit war es schon ein besonders betroffenen Gefühl. Ich bin herumgelaufen mit hohem Pus wie ein verrücktes Huhn un Panik. War sehr konstaniert, dass ich das erleben musste.

    Ich frag mich nur, wie die Elite sich davor schützt. Ich mein, dass betrifft ja alle, auch die Verursacher?!?!

    Carpe Diem!
    LG HDF

    AntwortenLöschen
  12. oh, dachte over & out, sonst hätte ich noch was geschrieben.

    " ... Habt Mut und glaubt denen, dass der Dreck wiklich aus toxischen Materialien besteht."

    Wer glaubt, will nicht wissen, und an Mut mangelt es nicht, lediglich an zuverlässiger Information.

    Ich glaub Dir das, was Du erlebt hast, ich frage mich auch wie die meisten:
    WOZU das ganze.

    Intoxination (Mensch/Böden) ginge doch viel einfacher und unauffälliger. 100e Moglichkeiten.

    Eher sowas wie Geo-Engeneering, aber auch hier:

    Regenmachen? Im Herbst und in einer Region, in der es mE nicht wirklich an Regen mangelt?!
    "Strahlenschutz"? Hat ja dann nicht geklappt - ist ja runtergerieselt.

    Sehr mysteriös das alles. Irgendwie passt das alles nicht zusammen.

    LG s.

    AntwortenLöschen
  13. Ich glaube das Primärziel ist unser Geist, unsere mentale Stärke. Es geht um die Erzeugung von ANGST.

    Die zeigen uns einfch womit die alles einfach davonkommen. Das macht den Wissenden Angst => totale Kontolle durch Unterwerfung auch der wahren Wissenden. Wahre Wissende wissen, dass sie gegen diese Fülle an Angriffen wenig Chance haben.

    Ich weiß, das klingt etwas resignierend...

    Either you're with us, or with the terrorists...
    LG HDF

    AntwortenLöschen
  14. Es ist schon krass, so einen fetten Trail hab ich lang nich gesehen :D Es ist einfach nur traurig...
    Ich weiß noch als ich letztes Jahr draußen saß und es plötzlich mitten im Sommer zu schneien begann, man muss sich nur vorstellen das wir das einatmen.
    Trotzdem gute Arbeit

    *Hut ab*
    Enzebo.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo lieber HDF. Ein DANKE für Deine Berichte!
    Nachdem ich zunehmend die Sprüher am Tag-und Nachthimmel beobachtete, um mich nicht so sehr zu belasten, habe ich meine Sinne mehr auf die Erde gelenkt.

    Ich beobachte eine weiße Schale seit drei Jahren, die mit rostbraunroter Substanz am Boden belegt ist.Genau, es sind dunkle Punkte, umgeben von dieser sich rostbraunen schleierartigen Färbung. Weil das große Gefäß immer wieder gereinigt wird, fällt mir dies besonders auf.

    Sehr besorgt macht mich diese Tatsache, dass an einem Kesselwagen der DB letztes jahr in Geislingen/Steige ein Gasaustritt erfolgte. Lt. Zeitung mußte wegen Ventilschaden die Feuerwehr bergen. Dieses Gift, sich über ca.10 km ausbreitete. Einen unheimlichen, bitteren und penetranten chem. Gestank, die Atemorgane reizend, habe ich vernommen.
    In einer anderen Stadt habe ich diesen Giftgestank an versch. Stellen erschrocken wieder wahrgenommen. In meinem Fall habe ich die Ortsbehörde um Aufklärung gebeten, da es neuerdings in den Kommunen eine Bürger Vorsorge und Bürger Fürsorge gibt unter dem Mantel der Baden-Württembergische Bürger-Vorsorge und -Fürsorge "Stiftung". Welche Aufgabe vertreten die wirklich?

    AntwortenLöschen
  16. Chemtrails sind, meiner Meinung nach, DAS Thema der heutigen Zeit.

    Nach Jahren, in denen ich mich mit diesem (aber auch anderen) Themen intensiv auseinandersetzte, habe ich mich entschieden mein bisheriges Wissen zu veröffentlichen: http://www.nwo-rebell.de

    Zuerst wollte ich eine Einführung in das Chemtrails-Projekt schreiben. Diese ist mir, denke ich, ganz gut gelungen. Nach der Lektüre dieses ersten Artikels sollte im Grunde jeder in der Lage sein, für sich selbst (durch Beobachtung) den Beweis erbringen zu können, dass Chemtrails real und alles andere als Kondensstreifen sind: http://anti-nwo-rebell.de/2010/08/20/chemtrails-einfuehrung-aerosoloperation/

    Diese spinnwebartigen Fasern habe auch ich (NRW, Deutschland) selbst schon vom Himmel fallen sehen. Über diesen Chemtrails-Fallout habe ich im dritten Artikel meiner Chemtrails-Reihe etwas geschrieben: http://anti-nwo-rebell.de/2010/09/03/chemtrails-fallout-analyse-zusammensetzung-aerosole/

    Es würde mich freuen, wenn ihr euch meine Artikel mal ansehen würdet. Das Thema liegt mir sehr am Herzen, da es uns alle betrifft, ob wir wollen oder nicht!

    Rebellische Grüße,
    gravityy (nwo-rebell.de)

    AntwortenLöschen
  17. vielleicht auch interessant:

    http://www.torindiegalaxien.de/erde10/chamtrails.pdf (sic!)

    Notprogramm zur Rettung der Menschheit
    Chemtrails statt Kyoto
    Abkühlung und Ozonbildung
    Nanobakterien aus der Stratosphäre
    Mind Control mit Psychotrails?

    Hm, Ozonbildung, Nanobakterien, Psychotrails?!

    L&L s.

    AntwortenLöschen
  18. Au Backe, ein Megahypersoschlimmwienochniesprüher!! ;-))
    Und dann hat's nächsten Tag auch noch geregnet - und alles wegen diesem Drecksdingens...!

    Was sagt die Physik dazu? Wasserdampf in feuchte Luft->Kondensstreifen (viel Wasserdampf in sehr feuchte Luft->Riesenkondensstreifen)

    Was sagt die Meteorologie dazu? Zieht eine Warmfront ran, kommt deren feuchte Luft zuerst in den höheren Luftschichten an (da fliegen die Flugzeuge). Nächsten Tag regnet es, wenn genügen feuchte Luft auch in den niedrigeren Luftschichten angekommen ist.

    Was sagt die Logik? Würdest du wirklich an den Unsinn glauben, den du hier verzapfst, hättest du die Flocken (oder wenigstens eine!) analysieren lassen. Hast du aber nicht gemacht - vielleicht hattest du Angst, dass dein tolles Konstrukt aus Megachemtrails und Verschwörungen zusammebrechen könnte, wenn du die Ergebnisse der Analysen bekommst.

    AntwortenLöschen
  19. Ist das jetzt ein weiterer Esoblog der Illuminaten?!?! Wenn ich das schon höre! Das ist doch genau das was die NWO-Leute wollen. Ihr Schafe sollt euch nicht mehr wehren und schön passiv bleiben und Pierre Franckh oder The Secret lesen. Stellt euch eine schöne Matrix ohne Chemtrails vor!!! Euer Geld kontrollieren sie schon, aber da das Finanzsystem bald zusammenbricht, konzentriert sich der NWO auf eure halbwegs "kritischen Köpfe". Der unwissenschaftliche CO2 Emissionshandel ist nur eines der Ablenkungsmanöver, damit ihr euch ein wenig empören könnt und euch für intelligent haltet, weil ihr nicht darauf "reinfallt". Zum "Gesetz der Resonanz": Wer die Quantenphysik versteht, der hat sie nicht verstanden! Scheinbar brauchen die vielen Schafe jetzt einen neuen Glauben, wo die alten Religionssysteme langsam zerbröckeln. Hier sind eure neuen "Law-of-Attraction" Führer und Self-made-millionaires, deren Opferstock ihr füllen könnt: http://www.thetimeisnow.tv unter anderem mit den bekennenden Eugeniker Bill Gates und ne Rockefeller Tochter. Aber das tolle ist: Auch du kannst ein Führer werden: http://www.meinkompass.at kostet auch fast nichts, aber je mehr daran glauben = LoA = Wunschdenken. So! und jetzt manifestier dir das hier: http://www.youtube.com/watch?v=usbNJMUZSwo
    und dann fangt endlich an für eure Rechte zu KÄMPFEN, bevor ihr Strahlungsverseuchten alle gehirngewaschen werdet.

    AntwortenLöschen
  20. hey Ano @ 10.15: So einen unklaren Kommentar habe ich schon lange nicht mehr bekommen. Was soll ich damit? Ist das für mich?? Ist das Doppelspaltexiriment für dich ein Eso Thema??
    Was sollen die Links zu diesen Cashcow-Seiten. Bill Gates igitt! Willst Du meine Seite hier besudeln, oder was?

    Wormum geht es Dir genau? Wie genau willst Du für Deine Rechte kämpfen? Erklär mir bitte mehr dazu damit ich folgen kann.

    Danke
    LG HDF

    AntwortenLöschen
  21. Nein, der ist für die Kommentatoren.
    Das Doppelspaltexperiment erklärt sich außerdem aus der Huygenschen Wellenbeschreibung http://kamenin.wordpress.com/2008/01/20/beobachtereffekte-in-der-quantenphysik-ii-das-doppelspalt-experiment
    Mit Kampf meine ich:
    - haltet euch an Fakten und diskrediert euch nicht durch Halbwissen. Beispielsweise so. Was war mit dem dritten Turm?
    - haltet ausdauernde Diskussionen mit so vielen Menschen wie möglich und lasst nicht locker bis derjenige selbst zu denken beginnt

    Nebenbei bemerkt ist nur der Erste Link ein Cashcow Link, der zweite ist ironisch zu der trügerischen "Law of Attraction" Bewegung.

    AntwortenLöschen
  22. @Ano@4:21:

    "Das mit dem dritten Turm" ist der Fakt schlecht hin, und alles andere als Halbwissen...

    LG HDF

    Wenn meine Vermutung richtig ist, dann wiedme ich diesen Spruch nun für Dich: "Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch, aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott....Werner Heisenberg"

    AntwortenLöschen
  23. Tja und da gibt es immer noch massenhaft Leute-auch verhältnismäßig junge Leute,denen kannst Du das zeigen,es gibt genügend Berichte darüber usw.Und die sagen:es gibt keine Beweise,erst wenn Du mir Beweise bringst,glaub ich dir vielleicht. Da kann man verzweifeln und kommt auf richtig schlimme Gedanken. Nur man muß sie dann mit ihren ,,Krankheiten" eben auch alleine lassen. Da frag ich mich immer,wie sind die schon durch Tv und Medienmüll zugedröhnt,dass sie das einfach nicht wahrhaben wollen,obwohl sie es sehen und dann die Winterfallouts z. Bsp als ,,Schneeschimmel" bezeichnen. Solange das Wahlvolk schläft werden die ihren Krieg da oben einfach weiterführen. Aber es gibt eben auch >Gegenmittel! und wenn die in allen Oreten aufgestellt werden würden, ....würden die da oben ganz schön alt aussehen.Beste Grüße und kämpfen,was sonst
    powli01

    AntwortenLöschen
  24. Hallo mutiger Mensch, ich habe gerade Deine Website gefunden!!! Ich habe Naturheilkunde studiert und gelernt, dass jede Erkrankung eine Vergiftung des Körper ist, in 6 Phasen. Ausserdem gibt es das originalbuch von Dr. Schüssler mit Gesichtsdiagnose. Man kan im Gesicht jeden Mangel an Schüssler Salzen erkennen und damit Krankheiten.

    ISBN-10:3-8304-7270-6

    Ganz liebe Grüsse und vielen Dank für die Website!! Jutta

    AntwortenLöschen

!!!------------------------------------------!!!
Vor einem Kommentar bitte den Beitrag
Ethik und Moral lesen. Vielen Dank
!!!------------------------------------------!!!