Samstag, 14. August 2010

Krieg, solange und so oft, bis Krieg der Menschheit zum Halse heraushängt


Was ist der Plan, dass es dem Iran nun an den Kragen gehen soll? Was steckt dahinter, dass wir gezielt gegeneinander aufgehetzt werden? Dass die Welt so ist, wie sie ist, oder so zu sein scheint?

Nun, der Mensch lernt nicht oder zuwenig durch einfaches "Beobachten".  Und auch wenn wir selbst direkt leiden, macht es uns nur traumatisiert.

Nein, der profane Mensch lernt am Schnellsten und Sichersten durch das "Beobachten des ultimativen Leid Anderer". Er muss Monate oder gar Jahre sehen und dabei Blut schwitzen, was ihm alles passieren könnte, indem er über Fehler und Schicksal anderer Mitmenschen bis zum Erbrechen informiert wird.

Und darum geht es liebe Leute! Darum lassen sie soviele Unglücke vor unseren Augen geschehen, zeigen uns Widerstand und deren Zerschlagung. Bereiten Kriege medial vor und nach, bis zum Erbrechen.

Krieg, solange und so oft, bis Krieg der Menschheit zum Halse heraushängt! Nur dann wird Frieden einkehren. Das ist deren Devise.

Wir werden in unserer Menschheitsentwicklung gestossen, all diese bitteren Lektionen zu lernen. Man möchte sicher gehen, dass wir alle aufpassen, diese Lektionen nicht auszulassen.  Die Angelsächsische Agenda wird ausgerollt. Keiner darf fehlen, keiner darf schwänzen. Wir kriegen alle unser Fett ab.

Nassim erklärt's hier genauer, warum dem so ist....

Alles nur Programm :-(
Euer HDF

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!!!------------------------------------------!!!
Vor einem Kommentar bitte den Beitrag
Ethik und Moral lesen. Vielen Dank
!!!------------------------------------------!!!