Samstag, 24. Oktober 2009

Schweine Grippeimpfung = Virenschleuder‏




Hier wird scheinbar für einen guten Zweck gestorben!

Ruhig war es in den letzten Monaten.... Die Statistik über die Schweinegrippe-Erkrankung ging nie über das Grippe - Grundrauschen hinweg, und die Statistik über tötliche Virenerkrankungen mit dieser neuen Grippe,  musste man ohnehin seit Beginn der Aufzeichnungen mit der Lupe suchen...

Doch nun, mit kommenden Start der Massenimpfung ab Montag, vesucht man wieder neue Impulse zu setzen. "Don`t let this swine flu crisies go in vain" wetterte die eine oder andere US-Fraktion schon damals im April diesen Jahres. Zur Überbrückung bis nun diesen Herbst, hat man wahrlich mit allen Mitteln versucht, die "Geldkuh" Schweinegrippe nicht versiegen zu lassen. Pandemiestufenerhöhung, Millionenaufträge für die Pharmaindustrie, und damit wir es ja nicht vergessen dass da noch was kommt, und zwar im Herbst, also jetzt, täglich Pressemeldungen. Und das sogar weltweit!  Was das gekostet haben muss?!? Aber jetzt meine Lieben, geht es in die Zielgerade....

Der neue Impuls, der nun massenweise gespritzt wird, kommt in Form von lebendigen Viren, die sich in den aktuellen Schweinegrippeimpstoffen wiederfinden. Dies wurde offiziell von der WHO hier bestätigt. Wie offensichtlich dieses Vorhaben ist, sieht man in der begleitenden Werbung, der Angstmachpropagannda. Tote sind bald in Deutschland zu befürchten, wir sollen uns auf einen schweren Verlauf einstellen, und in Mexico erwartet man just jetzt in den kommenden Monaten 200.000 Infizierte, und das, obwohl auch in Mexico, dem Ursprungsland dieser Krankheit, bisher nichts los war....

Es läuft alles nach Programm, wie ich schon vor Monaten mit dem Artikel "verordnen uns die Medien die Massenimpfung" beschrieben habe. Spätestens jetzt muss uns aber klar werden, dass alle Geimpften potentielle Virenschleudern werden!


Meidet Schweinegrippe-Schutzgeimpfte!

Denn die tragen nun die künstlich aufbereiteten Viren in ihren Körpern in die Welt hinaus. Wir können davon ausgehen, dass die aktuellen Warnungen, zu den bevorstehenden massenhaften Infektionen mit Schweinegrippe, nun durchaus ernst zu nehmen sind. Das Risiko einer neuen Schweinegrippe-Erkrankung aufgrund der Impfung, liegt nachweislich auf der Hand. In den USA explodieren aktuell die Erkrankungen und viele führen das auf die lebendigen Viren im "FluMist" Spray zurück, welches seit Wochen in den USA im Impf-Einsatz ist.



Und es wird auch Tote geben...

Warum? Der schwache Wirkstoff der H1N1-Impfung wird nicht nur mit lebendigen Viren, sondern auch mit Verstärkern (Adjuvantien) aufgepeppt, was Produktionskosten senkt und die Immunitäts-Reaktion des Körpers ankurbeln soll. Doch diese Zusatzstoffe sind hoch giftig! Sie enthalten Quecksilber (Thiomersal), Aluminiumhydroxid, Formaldehyd und Squalen. (Squalen wurde vor dem 1. Golfkrieg den Impfstoffen gegen Anthrax zugesetzt - Hunderttausende von US-Soldaten sind danach schwer erkrankt am Golfkriegssyndrom)

Die amtliche Medikamentenzulassungs-Stelle der Schweiz, Swissmedic (nicht unabhängig von der Pharma-Industrie!) hält die genaue Zusammensetzung der zwei im Testverfahren stehenden Impfstoffe geheim. Diese Woche ist jedoch durchgesickert, dass sie beide Impfstoffe Squalen enthalten, die in den USA und England als Impfstoff-Zusatz inzwischen verboten sind und dort als biologischer Kampfstoff gelten! Also, vergesst bitte das Impfen!

Wie können wir uns stattdessen schützen ?

Wenn die Leut die Wahrheit über Vitamin D wüssten, oder auch Kollodiales Silber kennen würden, dann würde die Impfindustrie zusammenbrechen. Der Körper benötigt keine Impfung um die saisonale Grippe oder die Schweinegrippe zu bekämpfen. Er benötigt nur Vitamin D, am Besten von der Sonne, erholsamen Schlaf, klares, sauberes Wasser und eine ausgewogene Ernährung. Mit genug Vitamin D in der Haut und im Körper, wird das eigene Immunsystem den Schutz vor allen Grippearten übernehmen. Das Immunsystem hat per Design alle Fähigkeiten den Körper vor den meisten Mikroorganismen zu schützen, solange man es stärkt und alle Substanzen verabreicht, die es benötigt. Und sollte jemand einen wirklich direkt anhusten, so können mit kollodialem Silber sofort die meisten Viren abgetötet werden.

Ohne funktionierendes Immunsystem wären wir alle schon lange tot. Es rettet jeden Tag unser Leben, ständig, ohne das man es merkt. Das ist der Grund, warum wir jetzt soeben atmen und diesen Artikel lesen können. Eine Impfung wäre die grösste Beleidigung für unseren Körper, weil man damit zugeben würde, dass man kein Vertrauen in das eigene Immunsystem hätte, welches aber einen schon tausendfach geschützt hat!

Was steckt hinter dem Pandemieplan?

Was ist das für ein Pandemieplan, der unter dem Deckmantel einer harmlosen Grippe weltweit so viele Menschen hohen Risiken aussetzen soll? Und dies unter Mitwirkung unseres Gesundheitswesens, Militär und Politik! Zudem sollen den armen Entwicklungsländern Millionen Impfdosen auch "geschenkt" werden!! Die Antwort darauf ist nichts Neues. Seit Jahrzehnten wird an diesem Plan gearbeitet - Stück um Stück. Die Akteure zählen darauf, dass wir ahnungslose Bürger die Ungeheuerlichkeit ihres Vorhabens niemals glauben würden - so wenig wie die Menschen 1933 glaubten, was die Nazis mit ihnen tatsächlich vorhatten - es ist einfach nur Kalkül! Denn genau dieser Punkt entscheidet, ob der zynische Plan gelingt. Bedeutsam ist, dass nur Wenige von Eingeweihten den gesamten Plan kennen und überblicken. Jeder Einzelne in der Maschinerie, als kleines Rädchen, macht nur seinen Job - ahnt aber oft nicht, dass er an einem Genozid weltweiten Ausmasses teilhat.

Ja, es geht scheinbar um die Reduktion der Weltbevölkerung. Jene, die regelmässig an den Bilderberger-Konferenzen teilnehmen, kennen diesen Plan: die CEOs von Pharma- & Medienunternehmen, Führungskräfte in Wirtschaft, Politik und Finanzwelt. Jetzt wissen wir warum. Es gibt keinen plausiblen Grund für die prophezeite "Schweinegrippe"-Pandemie ausser dem, dass jene, die uns davor zu schützen vorgeben, schwere Erkrankungen durch die Impfungen verbreiten wollen. Wie ein Schicksalsschlag soll die Pandemie vom Himmel fallen!
 
Meidet ab Montag Schweinegrippe-Schutzgeimpfte!


Alles nur Programm :-( Biopolitik eben
Euer Hot_Dog_Friend

Kommentare:

  1. Vorschlag: Dumme Menschen sollten Schilder tragen. Ein alter Spruch. Dann sollten ab Montag auch geimpfte Leute Warnschilder tragen müssen. Ich bin DAFÜR ;)

    AntwortenLöschen
  2. http://www.youtube.com/watch?v=puK-YD4xJKE !!

    AntwortenLöschen
  3. Impfstoff gegen Schweinegrippe ist knapp.

    "Lange Wartelisten für die Spritze.
    In Deutschland ist der Impfstoff gegen die Schweinegrippe knapp. Vielerorts werden Impfwillige abgewiesen, weil die Dosen bereits verbraucht oder reserviert seien. Manche Gesundheitsbehörden und Impfstellen verzeichnen einen teilweise sprunghaft gestiegenen Ansturm Impfwilliger."
    http://www.tagesschau.de/inland/schweinegrippe634.html
    6.11.2009

    Gute Werbung hilft gegen Impfzwang ;)

    AntwortenLöschen
  4. Gott sei Dank ist der Spuk gewaltig in die Hose gegangen.
    Ich veröffentlichte beispielsweise bereits im August eine Fabel namens "Hundegrippe", welche auch von mehreren alternativen Zeitschriften abgedruckt wurde, und damals bereits sagte, daß es 2 Impfstoffe geben wird.
    Sie findet sich noch immer auf meiner Netzseite www.tpi-verlag.de unter "Flugschriften".
    Damit habe ich gewiß sehr viele Menschenleben gerettet.
    Kann auch jetzt noch gelesen werden, die nächste Pandemie kommt bestimmt...

    AntwortenLöschen

!!!------------------------------------------!!!
Vor einem Kommentar bitte den Beitrag
Ethik und Moral lesen. Vielen Dank
!!!------------------------------------------!!!